direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Stefan Weinzierl

Prof. Dr. Stefan Weinzierl
Prof. Dr. Stefan Weinzierl
Lupe [1]

Kontakt:

Fachgebiet Audiokommunikation
Sekr. EN-8
Einsteinufer 17
10587 Berlin

stefan.weinzierl [at] tu-berlin.de [2]
Telefon: +49 30 - 314 253 59

Sprechzeiten:

Dienstag 12-14 Uhr
Anmeldung bei Fr. Grasse (Raum EN 321) unter:

doris.grasse [at] tu-berlin.de [3]
Telefon: +49 30 - 314 222 36

Forschungsschwerpunkte

Virtuelle Akustik (Binauraltechnik und Schallfeldsynthese), Raumakustik, Audiotechnik und auditive Wahrnehmung, musikalische Akustik

Lehrveranstaltungen

Einführung in die digitale Signalverarbeitung, Audiotechnik I: Elektroakustik und Raumakustik, Virtuelle Akustik, Musikalische Akustik

Aktuelles (Auswahl)

Die Berliner Morgenpost zum Studiengang "Audiokommunikation"

In einem Interview der Berliner Morgenpost mit Stefan Weinzierl im Dezember 2018 geht es um den Studiengang "Audiokommunikation und -technologie"

www.morgenpost.de/ [4]

 

„5 Fragen an …“: Prof. Stefan Weinzierl

Ein Bericht über das "Virtuelle Quartett", eine Augmented Reality Anwendung für das Konzerthaus Berlin.

Virtuelles Quartett [5]

 

3SAT berichtet über RE-SOUND Beethoven

In einem Beitrag über das Orchester der Wiener Akademie und seinen Leiter Martin Haselböck vom 3. Dezember 2016 berichtet 3SAT über die Konzertreihe RE-SOUND Beethoven, in der die Orchesterwerke L.v. Beethovens in historischer Aufführungspraxis in den originalen Aufführungsräumen der Beethovenzeit aufgeführt werden. Das Projekt basiert auf den Forschungen von Stefan Weinzierl zur Raumakustik und symphonischen Aufführungspraxis der Beethovenzeit (Ausschnitt).

Video
[6]

 

Die WELT berichtet über die Auralisation des Forum Romanum

Die WELT berichtet in ihrer Ausgabe vom 18. Juni 2016 über die akustischen Rekonstruktionen antiker Platzanlagen, die in Zusammenarbeit mit den Instituten für Archäologie und Kulturwissenschaft der HU Berlin im Rahmen des Exzellenzclusters "Bild - Wissen - Gestaltung" entstanden sind.

PDF [7] / www.welt.de [8]

 

Forschung & Lehre berichtet über die Audiokommunikation

Die Zeitschrift Forschung & Lehre berichtet in ihrer Ausgabe vom April 2015 über das Fachgebiet Audiokommunikation.

PDF [9]

 

Technology Review berichtet über die Forschung zur virtuellen Akustik

Die Zeitschrift Technology Review berichtet in ihrer Ausgabe vom Dezember 2014 über aktuelle Forschung zur virtuellen Akustik, u.a. am Fachgebiet Audiokommunikation der TU.

PDF [10]

 

forschung berichtet über die Forschergruppe SEACEN

Das Magazin forschung der Deutschen Forschungsgemeinschaft berichtet über die von Stefan Weinzierl geleitete DFG-Forschergruppe "Simulation und Evalutation akustischern Umgebungen" (SEACEN, FOR 1557).

PDF [11]

Vita

Geb. am 05.06.1967 in Bamberg | Studium der Physik an der Universität Erlangen und der TU Berlin (Diplom 1992) | Tonmeister-Studium an der Universität der Künste Berlin (Diplom 1994) | Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und der Bayerischen Bayerischen Begabtenförderung | Studium der Musikwissenschaft an der University of California at Berkeley (1993-95) | Promotion im Bereich der musikalischen Akustik mit einer akustischen Rekonstruktion der originalen Aufführungsräume L.v. Beethovens in Wien bei Prof. Helga de la Motte-Haber und Jürgen Meyer (1999).

1993-2000 Pianist und Liedbegleiter. Tourneen und CD-Einspielungen u.a. mit Tim Fischer, Jocelyn B. Smith, Yamil Borges, Irmgard Knef | Musikkritiker für den Berliner Tagesspiegel.

Seit 1993 freischaffender Produzent und Tonmeister, u.a. für die Deutsche Grammophon (DGG), Teldec Classics, ars musici, CPO, Ondine, assai, Ambitus, Hänssler Classic, den Bayerischen Rundfunk, den Südwestfunk und Radio Svizzera Italiana (rsi) in Lugano (Deutscher Schallplattenpreis 1997).

1998-2003 Dozentur für Musikübertragung am Fachbereich Tonmeister der Universität der Künste Berlin.

2003 Berufung auf eine Professur für „Theorie der Musikübertragung“ am Erich-Thienhaus-Institut der Musikhochschule Detmold.

Seit 2004 Professor für Kommunikationswissenschaft an der TU Berlin

Seit 2007 Leiter des Fachgebiets Audiokommunikation und des Masterstudiengangs "Audiokommunikation und -technologie (M.Sc.) an der TU Berlin

Seit 2009 Prodekan für Forschung, von 2012-2015 Dekan der Fakultät I

Seit 2001 Sprecher der DFG-Forschergruppe "Simulation und Evaluation akustischer Umgebungen (SEACEN [12], FOR 1557)"

Seit 2015 Wissenschaftlicher Leiter der Hybrid-Plattform [13], Koordinator für die Zusammenarbeit der TU Berlin und Universität der Künste (UdK) Berlin.

Seit 2015 Koordinator des europäischen Forschungsprojekts "Artist to Business to Business to Consumer Audio Branding System (ABC_DJ [14])", gefördert durch das Programm Horizon2020 (ICT-19a, 688122).

Seit 2017 Koordinator und Sprecher des Konsortiums SHAPING SPACE [15], eingereicht als Antrag für ein Exzellenzcluster von UdK Berlin und TU Berlin.

Stefan Weinzierlist ist als Gutachter und Berater im Bereich der Raumakustik tätig, etwa aktuell bei der Planung des neuen Konzerthauses im Münchener Werksviertel [16].

Siehe auch: Stefan Weinzierl (Wikipedia) [17]

Publikationen

Vollständiges Publikationsverzeichnis [18] zum Download.

<< zurück [19]
vor >> [25]

2014

Weinzierl, Stefan (2014). Zur Akustik musikalischer Schallquellen. Messverfahren – Modelle – Beschreibungsgrößen [29]. In: Weinzierl, Stefan (Ed.) Akustische Grundlagen der Musik Laaber: Laaber-Verl, (pp. 177–196).


Alexander Lindau and Vera Erbes and Steffen Lepa and Hans-Joachim Maempel and Fabian Brinkmann and Stefan Weinzierl (2014). A Spatial Audio Quality Inventory for Virtual Acoustic Environments (SAQI) [30]. Acta Acustic u. w. Acustica 100, 984–994.


Lepa, Steffen and Weinzierl, Stefan (2014). The Impact of Audio Reproduction Technologies on the Perceived Affective Qualities of Music [31]. .


Lindau, Alexander and Erbes, Vera and Lepa, Steffen and Maempel, Hans-Joachim and Brinkmann, Fabian and Weinzierl, Stefan (2014). A Spatial Audio Quality Inventory (SAQI) [32]. Acta Acustica united with Acustica 100(5), 984–994.


Lindau, Alexander and Brinkmann, Fabian and Erbes, Vera and Lepa, Steffen and Maempel, Hans-Joachim and Weinzierl, Stefan (2014). A focus group approach towards a Spatial Audio Quality Inventory for virtual acoustic environments [33]. .


Lepa, Steffen and Weinzierl, Stefan and Maempel, Hans-Joachim and Ungeheuer, Elena (2014). Mediatisierte Stimmung: Experimentelle Belege für die Bedeutsamkeit der verwendeten Wiedergabetechnologie für den empfundenen emotionalen Ausdruck medial rezipierter Musik [34]. .


Lindau, Alexander and Brinkmann, Fabian and Erbes, Vera and Lepa, Steffen and Maempel, Hans-Joachim and Weinzierl, Stefan (2014). Eine Fokusgruppe für die Entwicklung eines Vokabulars zur sensorischen Beurteilung virtueller akustischer Umgebungen [35]. .


Lepa, Steffen and Weinzierl, Stefan and Maempel, Hans-Joachim and Ungeheuer, Elena (2014). Emotional Impact of Different Forms of Spatialization in Everyday Mediatized Music Listening: Placebo or Technology Effects? [36]. Convention Paper #9024.


Lepa, Steffen and Hoklas, Anne-Kathrin and Weinzierl, Stefan (2014). Reconstructing the mediatization of everyday music listening in Germany: Discovery and interpretation of audio media generation units [37]. .


Lepa, Steffen and Hoklas, Anne-Kathrin and Weinzierl, Stefan (2014). Discovering and interpreting audio media generation units: A typological-praxeological approach to the mediatization of everyday music listening [38]. Participations - Journal of Audience & Reception Studies 11(2), 207–238.


Büttner, Clemens and Schultz, Frank and Weinzierl, Stefan (2014). Room Acoustical Measurements and Simulations of Italian Renaissance Theatres [39]. https://dx.doi.org/10.14279/depositonce-32.2 [40]


(2014). Akustische Grundlagen der Musik [41]. Laaber: Laaber.


Weinzierl, Stefan (2014). Schallereignisse und Musik. Typologie, Beschreibung, Analyse [42]. In: Weinzierl, Stefan (Ed.) Akustische Grundlagen der Musik Laaber: Laaber, (pp. 3–30).


Büttner, Clemens and Schultz, Frank and Weinzierl, Stefan (2014). Room Acoustical Measurements and Simulations of Italian Renaissance Theatres [43]. https://dx.doi.org/10.14279/depositonce-32.2 [44]


Schwab-Felisch, Oliver (2014). Akustische Grundlagen von Tonsystemen [45]. In: Weinzierl, Stefan and La Motte-Haber, Helga de (Ed.) Akustische Grundlagen der Musik Laaber: Laaber-Verl., (pp. 107–154).


2013

Fabian Brinkmann and Alexander Lindau and Stefan Weinzierl and Gunnar Geissler and Steven van de Par (2013). A high resolutional head-related transfer function database including different orientations of head above the torso [46]. AIA-DAGA 2013, International Conference on Acoustics 596-599.


Fabian Brinkmann and Alexander Lindau and Stefan Weinzierl and Gunnar Geissler and Steven van de Par (2013). A high resolutional head-related transfer function database including different orientations of head above the torso [47]. AIA-DAGA 2013, International Conference on Acoustics 596-599.


Schärer Kalkandjiev, Z. and Weinzierl, S. (2013). The Influence of Room Acoustics on Solo Music Performance: An Empirical Case Study [48]. Acta Acustica united with Acustica 99(3), 433–441.


Schärer Kalkandjiev, Z. and Weinzierl, S. (2013). Room acoustics viewed from the stage: Solo performers' adjustments to the acoustical environment [49]. Proc. of the International Symposium on Room Acoustics (ISRA) .


Schultz, F. and Erbes, V. and Spors and S. and Weinzierl, S. (2013). Derivation of IIR prefilters for soundfield synthesis using linear secondary source distributions. [50]. Fortschritte der Akustik 2372–2375.


Weinzierl, Stefan (2013). Die Sinfonie als Ansprache an ein Massenpublikum. Konzertformate, Publikum und sinfonische Aufführungspraxis der Beethovenzeit [51]. In: Korte, Oliver; Riethmüller Albrecht (Ed.) Beethovens Orchestermusik und Konzerte. Das Handbuch Laaber: Laaber, (pp. 49–70).


Weinzierl, Stefan and Sanvito, P. (2013). L'Acustica del Teatro Olimpico di Vicenza. [52]. Odeo olimpico. Memorie dell'Accademia Olimpica di Vicenza (28), 463–492.


Weinzierl, S. and Sanvito, P. (2013). L'Acustica del Teatro Olimpico di Vicenza [53]. Odeo olimpico. Memorie dell'Accademia Olimpica di Vicenza (28), .


Kim, T. H. and Weinzierl, S. (2013). Modelling Gestures in Music Performance with Statistical Latent-State Models [54]. Proc. of 13th. New Interfaces for Musical Expression (NIME) 427–430.


Guljamow, Martin and Lepa, Steffen and Weinzierl, Stefan (2013). Survey Musik und Medien 2012: Die Nutzung neuer digitaler Technologien und Angebote des alltäglichen Musikhörens durch Jugendliche [55]. Merz - medien + erziehung (Heft 2013/6 - Aufwachsen in komplexen Medienwelten), 84–96.


Lepa, Steffen and Hoklas, Anne-Kathrin and Guljamow, Martin and Weinzierl, Stefan (2013). Wie hören die Deutschen heute Musik? Trends und Basisdaten zur musikbezogenen Audiomediennutzung 2012 in Deutschland [56]. Media Perspektiven (11), 545–553.


Lepa, Steffen and Hoklas, Anne-Kathrin and Weinzierl, Stefan (2013). Survey Musik und Medien 2012: Empirische Basisdaten zur alltäglichen Musikrezeption in Deutschland [57]. Forschungskolloquium Fachgebiet Audiokommunikation, Technische Universität Berlin .


Lepa, Steffen and Maempel, Hans-Joachim and Ungeheuer, Elena and Weinzierl, Stefan (2013). Technology matters: An experimental exploration on how the spatial cues afforded by different audio playback devices shape the perceived emotional expression of mediatized music [58]. 3rd International Conference on Music & Emotion (ICME 3) .


Lepa, Steffen and Ungeheuer, Elena and Maempel, Hans-Joachim and Weinzierl, Stefan (2013). When the medium is the message: An experimental exploration of ‘medium effects’ on the emotional expressivity of music dating from different forms of spatialization. [59]. 8th Conference of the Media Psychology Division of Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) .


Lepa, Steffen and Weinzierl, Stefan (2013). Latent Class Analysis und Latent Transition Analysis als Werkzeuge zur Mixed-Method-Untersuchung von Mediatisierungsprozessen [60]. SPP-Arbeitskonferenz Mediatisierungsprozesse in der Empirie: Methodendesigns zur Analyse von ‚Wandel‘ .


Zora Schärer Kalkandjiev and Stefan Weinzierl (2013). Der Raum als Instrument. Zusammenhänge zwischen der Qualität der Akustik und der Spielweise von Interpreten [61]. In: Vernonika Busch and Kathrin Schlemmer and Clemens Wöllner (Ed.) Wahrnehmung - Erkenntnis - Vermittlung. Musikwissenschaftliche Brückenschläge. Festschrift für Wolfgang Auhagen Hildesheim et al.: Georg Olms, (pp. 167–178).


2012

Alexander Lindau and Linda Kosanke and Stefan Weinzierl (2012). Perceptual evaluation of model- and signal-based predictors of the mixing time in binaural room impulse responses [62]. J. Aud. Eng. Soc. 60(11), 887–898.


Schärer, Z. and Weinzierl, S. (2012). Empirische Fallstudie zum Einfluss der Raumakustik auf die musikalische Interpretation [63]. Fortschritte der Akustik: Tagungsband der 38. DAGA 619–620.


Maempel, H.-J. and Weinzierl, S. (2012). Demands on measurement models for the perceptual qualities of virtual acoustic environments [64]. 59th Open Seminar on Acoustics 149–154.


Schärer, Z. and Weinzierl, S. (2012). Empirische Fallstudie zum Einfluss der Raumakustik auf die musikalische Interpretation [65]. Fortschritte der Akustik: Tagungsband der 38. DAGA 619–620.


Alexander Lindau and Stefan Weinzierl (2012). Assessing the Plausibility of Virtual Acoustic Environments [66]. Acta Acustic u. w. Acustica 98(5), 804–810.


Edgar Berdahl and Julius O. Smith III and Stefan Weinzierl and Gunter Niemeyer (2012). Force-Sensitive Detents Improve User Performance for Linear Selection Tasks [67]. IEEE Transactions on Haptics Los Alamitos, CA, USA IEEE Computer Society 131(PrePrints), 1.


Weinzierl, S. and Maempel, H.-J. (2012). Sind Hörversuche subjektiv? Zur Objektivität akustischer Maße [68]. Fortschritte der Akustik: Tagungsband der 38. DAGA 315–316.


Taehun Kim and Stefan Weinzierl (2012). Phrase Boundary Estimation in Music Performance with HMM-based Unsupervised Learning [69]. Proc. International Computer Music Conference 535–537.


2011

Schultz, Frank and Lindau, Alexander and Markarski, Michael and Weinzierl, Stefan (2011). An extraaural headphone for optimized binaural reproduction [70]. Bericht der 26. Tonmeistertagung 2010, Leipzig 702–714.


Dietz, Christian and Weinzierl, Stefan (2011). Eine Software zur zeitoptimierten Fehlerdetektion von vielkanaligen Lautsprechersystemen [71]. Fortschritte der Akustik - DAGA 2011 729–730.


Weinzierl, Stefan (2011). Die Sinfonie als Ansprache an ein Massenpublikum. Konzertformate, Publikum und sinfonische Aufführungspraxis der Beethovenzeit. [72]. MusikTheorie – Zeitschrift für Musikwissenschaft 26(2), 157–176.


Weinzierl, Stefan and Maempel, Hans-Joachim (2011). Zur Erklärbarkeit der Qualitäten musikalischer Interpretationen durch akustische Signalmaße [73]. In: Loesch, Heinz von and Weinzierl, Stefan (Ed.) Gemessene Interpretation - Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen Mainz: Schott Verlag, (pp. 213–236).


Weinzierl, Stefan and Schultz, Frank and Sanvito, Paolo (2011). Die Akustik des Teatro Olimpico in Vicenza [74]. Fortschritte der Akustik - DAGA 2011 163–164.


Bernschütz, Benjamin and Pörschmann, Christoph and Spors, Sascha and Weinzierl, Stefan (2011). Zeitvarianzen durch Temperaturveränderung bei sequentiellen sphärischen Mikrofonarrays im Plane Wave Decomposition Verfahren [75]. Fortschritte der Akustik - DAGA 2011. 311–312.


Bernschütz, Benjamin and Pörschmann, Christoph and Spors, Sascha and Weinzierl, Stefan (2011). Soft-Limiting der modalen Amplitudenverstärkung bei sphärischen Mikrofonarrays im Plane Wave Decomposition Verfahren [76]. Fortschritte der Akustik - DAGA 2011. 661–662.


Loesch, H. von and Weinzierl, S. (2011). Gemessene Interpretation: Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen [77]. Mainz: Schott.


Loesch, Heinz von and Brinkmann, Fabian (2011). Das Tempo in Beethovens Appassionata von Frederic Lamond (1927) bis András Schiff (2006) [78]. In: Loesch, Heinz von and Weinzierl, Stefan (Ed.) Gemessene Interpretation. Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhöh der Disziplinen Mainz et al.: Schott, (pp. 83-100).


Lerch, Alexander (2011). Software-gestützte Merkmalsextraktion für die musikalische Aufführungsanalyse [79]. In: von Loesch, Heinz and Weinzierl, Stefan (Ed.) Gemessene Interpretation - Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen Mainz: Schott, (pp. 205–212).


Loesch, Heinz von and Brinkmann, Fabian (2011). Das Tempo in Beethovens Appassionata von Frederic Lamond (1927) bis András Schiff (2006) [80]. In: Loesch, Heinz von and Weinzierl, Stefan (Ed.) Gemessene Interpretation. Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhöh der Disziplinen Mainz et al.: Schott, (pp. 83-100).


<< zurück [81]
vor >> [87]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008