direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Von Furtwängler bis Rattle. Interpretationsanalyse auf Grundlage softwaregestützter Verfahren

Inhalt:
Stimmt es eigentlich, dass sich das Tempo im Laufe des 20. Jahrhunderts erst verlangsamt, dann wieder beschleunigt hat, der innere Zusammenhang zwischen Tempo und Lautstärke dabei jedoch unwiederbringlich aufgelöst worden ist? Auf der Grundlage computergestützter Verfahren soll versucht werden, Tendenzen der Interpretation im 20. Jahrhundert genauer zu erfassen als es ohne Einsatz von Softwares möglich wäre. Da eine solche gleichermaßen musikalische, musikgeschichtliche und audiotechnische Kenntnisse erfordernde Forschung nicht monodisziplinär geleistet werden kann, richtet sich das Seminar an Musikwissenschaftler, praktische Musiker und Studierende der Audiokommunikation zugleich. Konkret geht es darum, ein an der Technischen Universität entwickeltes Verfahren zur Analyse von Schallaufzeichnungen, das im Bereich der automatischen Erkennung von Parametern wie Tempo und Lautheit derzeit einzigartig sein dürfte, auf andere Werkgruppen als die bisher untersuchten zu übertragen (seien es die Klaviersonaten Beethovens, die Streichquartette Mozarts, die Symphonien Schuberts, die Klavierkonzerte Chopins o. ä.), ihre Zuverlässigkeit zu erproben und gegebenenfalls zu optimieren, vor allem aber darüber nachzudenken, welchen Gewinn die Interpretationsforschung aus dieser technischen Errungenschaft für die Erkenntnis des Spiels einer oder mehrerer Interpreten bzw. für die Rekonstruktion einer Geschichte der Interpretation im 20. Jahrhundert zu ziehen vermag. Und gelingt es ihr gar, der Softwareentwicklung Vorschläge zu unterbreiten, die für die weitere Entwicklung der Interpretationsforschung von Bedeutung sein könnten?

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 20.10.2009 - 09.02.2010
Wochentag / Zeit:
Dienstag 14-16 Uhr
Raum:
E-N 324

Dozenten und Tutoren

Prüfung

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: -
Angebot im: WiSe
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 3135 L 942

Material

Themen:

Untersuchungsmaterial:

Downloadbereich

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.