direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Elektroakustische Kompositionen

Inhalt:

Thema dieses Semesters ist die Klanggenerierung und -wiedergabe mit „historischen" Geräten der elektronischen Musik aus den Lagern des TU Studios und des UdK UNI.K Studios:
Synlab, EMS Synthesizer, Fairlight Sampler, Tonbandmaschinen usw.

Wie funktionier(t)en diese Maschinen?
Welche Stücke des Repertoires der historischen elektronischen Musik wurden mit ihnen komponiert?
Welche Aura oder Ästhetik vermitteln sie?
Was passiert, wenn wir heute mit ihnen komponieren?

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 19.10.2009 - 08.02.2010
Wochentag / Zeit: Montag 12-14 Uhr
Raum: E-N 324

Einführungsveranstaltung bereits am 12. Oktober, 12-14 Uhr!

Dozenten und Tutoren

Dozent/in: Prof. Kirsten Reese, Prof. Dr. Martin Supper

Prüfung

Die im Seminar entstehenden Projektarbeiten werden am Ende des Semesters - möglichst auch mit historischem Equipment - aufgeführt bzw. installiert.

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 2 SWS
Angebot im: WiSe
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 3135 L 318

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Studierende der UdK.
Gäste sind nach Absprache willkommen.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - eine Anmeldung per Email ist unbedingt erforderlich!
kirsten.reese@gmx.net
supper@udk-berlin.de

Material

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.