direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

The ›Penn School‹ of Music Theory

Inhalt:

Die ›Penn School of Music Theory‹ ist eine Gruppe nordamerikanischer Musiktheoretiker, die einander durch Lehrer-Schüler-Beziehungen und/oder gewisse gemeinsame Forschungsinteressen und methodologische Grundanschauungen nahestehen: Leonard B. Meyer (1975–1988 Professor an der University of Pennsylvania), Meyers Schüler Eugene Narmour, Justin London und Robert Gjerdingen sowie Gjerdingens Kollege an der Northwestern University Vasili Byros.

Am Anfang der ›Penn School of Music Theory‹ steht Leonard B. Meyers ›Emotion and Meaning in Music‹ (1956), eines der wirkungsmächtigsten Bücher der englischsprachigen Musiktheorie des 20. Jahrhunderts. Indem Meyer eine Analysemethode entwickelt, die strukturelle Korrelate erfüllter wie auch enttäuschter musikalischer Erwartungen aufzeigt, zielt er auf eine psychologische Theorie musikästhetischer Wirkungen – eine Theorie, die Ansätze aus Emotionspsychologie, Gestaltpsychologie, Informationstheorie und Musiktheorie miteinander verknüpft. Narmour hat Meyers Konzept der musikalischen Implikation wissenschaftlich zu elaborieren versucht, London eine kognitionspsychologisch fundierte Theorie musikalischer Rhythmik und Metrik vorgelegt, Gjerdingen Meyers Konzept des musikalischen Schemas zur Analyse musikalischer Korpora des 18. Jahrhunderts genutzt und Byros den Anwendungsbereich des Schema-Konzepts auf Musik der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erweitert.

Das Seminar gibt eine Einführung in die wichtigsten Texte der fünf genannten Theoretiker.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 15.04.2014 - 15.07.2014

Wochentag / Zeit: Dienstag,  10 - 12 Uhr

Raum:  H 3001

Dozenten und Tutoren

Dozent: Oliver Schwab-Felisch

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp:  Seminar

Umfang:  2 SWS

Veranstaltungsnummer: 3135 L 771

Bemerkung: Module MA-AKT 1b, 1c, 22, BA-KulT Wahlbereich

Seminarmaterialien: http://www2.ak.tu-berlin.de/~oschwab/2014/

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.