direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Elektroakustische Musik hören

Inhalt:
Veranstaltungsreihe des Elektronischen Studios. Werkstattgespräche.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 22.04.2010 - 15.07.2010
Wochentag / Zeit: Donnerstag 18:00 Uhr s.t.
Raum: E-N 324 (3.Stock)
Andresse: Einsteinufer 17c (Lageplan [1])

Dozenten und Tutoren

Dozent: Andre Bartetzki / Volker Straebel

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Arbeitsgemeinschaft
Umfang: 2 SWS
Angebot im: SoSe
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 3135 L 313

Material

Die Mailinglisten [2] informieren über Konzerte und Veranstaltungen des Studios.
EM Hören auf Myspace: www.myspace.com/emhoeren [3]

22.04. | 20:00 | American Academy | Am Sandwerder 17
American Academy Talk: Morton Subotnick [4] in conversation with Volker Straebel

29.04.
Michael Edward Edgerton [5] präsentiert eigene Werke.

06.05.
Gerhardt Müller-Goldboom [6]: less than... (three electronic realizations). Uraufführung der Neufassung

13.05. (Himmelfahrt)

20.05.
Pierre-Alexandre Tremblay [7], der zur Zeit am Studio produziert, präsentiert "a musical voyage on how I merged my 3 worlds (pop/rap production, jazz/improv performance and electroacoustic music) in the last 9 years."

27.05.
Gilles Gobeil [8]: cie li(luo): effraction de l'oubli. Butoh Dance.
Following its première in Nancy, France (21 May) and Luxembourg (22 May), Gilles Gobeil will present his newest work, a collaboration with Butoh dancer Camille Mutel. The music is based on the 6th book of Virgil's Aeneid.

03.06.

Oliver Schneller [9] präsentiert eigene Werke.

10.06.
Die aktuelle Ausgabe von "60x60" [10], präsentiert von Penko Stoitschev.

17.06.
Folkmar Hein und Michael Hoeldke präsentieren ihr Radio-Feature Subversion im Äther - Die elektroakustische Musik in der DDR (Ursendung HR2, 11.5.2010).


24.06.
Johannes Fritsch in memoriam. In Erinnerung an den jüngst verstorbenen Komponisten und Musiker.

01.07.
Jonty Harrison [11], zur Zeit Edgar-Varèse-Gastprofessor [12], präsentiert eigene Werke.

08.07.
boris d hegenbart-matsui [13] präsentiert eigene Werke.

15.07.
Yutaka Makino [14], zur Zeit als Gast des Berliner Künstlerprogramms [15] des DAAD in der Stadt, präsentiert eigene Werke.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008