TU Berlin

Audio Communication GroupElektroakustische Komposition

Logo Fachgebiet Audiokommunikation

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Elektroakustische Komposition


Ästhetische und technische Verfahren der elektronischen Klangbearbeitung
werden anhand ausgewählter Programme und Plug-Ins besprochen. Ziel ist die
Erarbeitung und Präsentation eigener Kompositionen der Studierenden.
Begleitend dazu werden entsprechende Werke aus der Geschichte der
elektroakustischen Musik vorgestellt.
Voraussetzung: Erfahrung mit Klangaufnahmen bzw. Klangsynthese (als
Ausgangsmaterial) sowie Audioschnitt und Arrangement in einer Software (z.B.
ProTools, Logic, Cubase).

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Kompositionsstudierende der UdK.
Gäste sind nach Absprache willkommen.
Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - eine Anmeldung per Email ist unbedingt
erforderlich!


Kirsten Reese, kirsten.reese@gmx.net, www.kirstenreese.de


Zeitraum und Ort

Zeitraum: 21.04.2010- 14.07.2010
Wochentag / Zeit: Montag 12-14 Uhr
Raum: EN 325


Dozenten und Tutoren

Dozent: Kirsten Reese

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 2 SWS
Angebot im: SoSe 2010
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 3135 L 318

Material

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe