direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Publications

Survey Musik und Medien 2012: Die Nutzung neuer digitaler Technologien und Angebote des alltäglichen Musikhörens in Deutschland
Zitatschlüssel lepa_survey_2014
Autor Lepa, Steffen and Hoklas, Anne-Kathrin
Jahr 2014
Adresse Berlin
Notiz 03893
Verlag Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)
Zusammenfassung Mit der digitalen Vernetzung unserer Medienumwelt und dem Siegeszug des mobilen Internets haben sich die Möglichkeiten der praktischen Nutzung von Musik im Alltag substantiell verändert: Musik kann heute sowohl über Schallplatte und CD mit der Stereoanlage als auch mit dem Küchen­ oder Autoradio, aber eben auch mit dem Laptop zu Hause, dem mobilen MP3­Player oder auch per Streaming unterwegs auf dem Smartphone gehört werden. Survey Musik und Medien 2012 ist die erste deutschlandweite empirische Repräsentativbefragung, welche medienübergreifend Nutzungsdaten zu nahezu allen für den alltäglichen Musikkonsum heute verwendeten Medienformen liefert. Der Vortrag stellt das methodische Vorgehen des durch das DFG-Schwerpunktprogramm 1505 „Mediatisierte Welten“ geförderten Forschungsprojekts vor und zeigt anhand der Ergebnisse zur Nutzung alter und neuer Audiotechnologien, inwieweit die „schöne neue Online-Audiowelt“ bisher von den Nutzern in ihren Medienalltag integriert wurde und sich die Praktiken der alltäglichen Musikrezeption tatsächlich verändert haben.
Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.