direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Spatial Audio Quality Inventory (SAQI)

Die sensorische Beurteilung virtueller akustischer Umgebungen (Virtual Acoustic Environments, VAEs) kann auf Basis integrativer Qualitätskriterien wie der Plausibilität oder der Authentizität vorgenommen werden. Allerdings liefern solche Urteile kaum Hinweise für gezielte technologische Verbesserungen. Qualitativ differenzierte Vokabulare sind für solche Zwecke besser geeignet. Resultate früherer Studien erscheinen jedoch entweder wenig einschlägig, verwendeten ad hoc Verfahren zur Erstellung der Vokabulare oder deckten nicht alle potentiell relevanten Aspekte ab.

Aus diesen Gründen erschien die empirisch fundierte Neuentwicklung eines innerhalb einer größeren Expertengruppe konsensuellen Vokabulars zur differentiellen Diagnose von sensorischen Unzulänglichkeiten in VAEs sämtlicher Typen und unter Berücksichtigung potentiell aller praktisch relevanten technischen Aspekte wünschenswert.

Das Spatial Audio Quality Inventory (SAQI) bildet das Ergebnis unserer Bemühungen in dieser Richtung. Es ist ein konsensuelles deskriptives Vokabular und besteht aus 48 Begriffen (verbalen Umschreibern) für perzeptive Qualitäten, die als im Zuge direkter Vergleicher virtueller akustischer Umgebungen untereinander oder gegen reale oder imaginierte Referenzen als relevant erachtet wurden.

Das Vokabular wurde von einer Fokusgruppe bestehend aus 21 deutschensprachigen Experten im Bereich der Virtuellen Akustik entwickelt (SAQI-GER). Fünf weitere Experten halfen bei der Verifizierung der inhaltlichen Unmissverständlichkeit der gewählten Begriffe.

Weiterhin wurde ein englische Übersetzung angefertigt und von acht bilingualen Experten verifiziert (SAQI-EN). Eine in Zusammenarbeit mit dem Pariser IRCAM entstandene französische Version ist derzeit in der Evaluationsphase (SAQI-FR).

Versuchsablauf

Ablaufdiagramm für einen Hörversuch
mit dem SAQI.
Lupe [1]

Bezugsmöglichkeiten

Das SAQI (derzeit in Version 1.2) ist vollständig im 'SAQI. Test Manual' dokumentiert und kann über http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1 [2] bezogen werden. 

Für eine vereinfachte Anwendbarkeit wurde das gesamte SAQI zudem in die frei verfügbaren whisPER Matlab Toolbox für Hörversuche (ab vs. 1.8.0) integriert und kann hier [3] bezogen werden.

Literatur

Lindau A; Erbes V; Lepa S; Maempel H-J; Brinkmann F; Weinzierl S (2014): "A Spatial Audio Quality Inventory for Virtual Acoustic Environments (SAQI)", in: Acta Acustica united with Acustica, 100(5): 984-994 dx.doi.org/10.3813/AAA.918778 [4]

Weitere relevante Publikationen finden Sie auf dieser Seite.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008