direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Spatial practices I - Komponieren mit Skulpturalen Klangphänomenen in der Computermusik

Inhalt: Praxisseminar zu Begriffen und kompositorischen Überlegungen in avancierten Lautsprecherumgebungen. Das Konzept des Skulpturalen in der Computermusik soll erläutert, erlernt und kompositorisch umgesetzt werden. Ausgehend von verschiedenen Methoden zur Erzeugung von Klangtexturen, werden zunächst die beiden Modelle der Spatialisierung (1. und 2. Ordnung) behandelt, um räumliche Texturen differenziert konzipieren und herstellen zu können. Hierzu werden unterschiedliche Lautsprechersysteme (IKO, Kuppel) und Projektionsverfahren (WFS, Ambisonics) herangezogen und verglichen. Hierauf aufbauend werden modellhaft Körper-Raumbeziehungen gebildet und im kompositorischen Prozess zur Diskussion gestellt. Die so entstehenden skulpturalen Klangphänomene werden dann auf ihre Reproduzierbarkeit und intersubjektive Qualitäten hin überprüft, um einen produktiven und medienkritischen Umgang mit den gängigen Klangprojektionsverfahren zu erlernen.

Registrierung: Die Registrierung für das Seminar findet über eine Mailing-Liste statt. 

Dort bei Bedarf oben rechts Deutsch als Anzeige-Sprache wählen, unter "Abonnieren von ak-varese.b" die eigene Mailadresse und den vollständigen Namen (alle Anmeldungen ohne vollständige Namensangaben werden ignoriert!) eintragen und nach Wunsch ein Passwort vergeben (optional). 

Achtung: Im Falle großer Nachfrage werden Registrierungen oberhalb des Teilnehmerlimits automatisch auf der Warteliste vermerkt und werden freigeschaltet, sobald freie Plätze verfügbar sind. Die Anmeldung zum Seminar ist erfolgreich, sobald der Aktivierungslink aus der Bestätigungs-E-Mail aufgerufen wurde und die Anmeldung danach vom Listen-Administrator angenommen wurde (geschieht letzeres nicht, ist die Anmeldung auf der Warteliste).

Veranstaltungsdetails:

Veranstaltungsdetails
Wochentag/Zeit:
Montag 12 - 14 Uhr
Zeitraum:
16.10.2017 - 12.02.2018
Raum:
E-N 324 / Hybrid Lab (BEL)
Dozent:
Prof. Dr. G. Sharma
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsnummer:
3135 L 785
Module:
Wahlpflichtmodul im MSc Audiokommunikation und -technologie
Pflichtmodul im Double Degree AKT / Sonology
Wahlpflichtmodul im MA Kommunikation und Sprache mit dem Schwerpunkt Medienwissenschaft
Wahlpflichtmodul im MA Sprache und Kommunikation / Studienschwerpunkt Angewandte Kommunikations- und Sprachwissenschaft

MSc-AKT 9 a/b/c
MA-MED 7/7
MA-SK 19a
Prüfung:
Angebot:
Im Wintersemester
Umfang:
2 SWS
ISIS-Anmeldung erforderlich:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.