direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herstory elektroakustischer Musik und Klangkunst

Inhalt: Entgegen dem Anschein ist elektroakustische Musik nicht nur reine Männersache. Seit ihren Anfängen sind Frauen daran aktiv beteiligt: Sie haben sich als Komponistinnen und/oder oder als technische Entwicklerinnen einen Namen gemacht und das Genre der elektroakustischen / elektronischen Musik, Audioart und Klangkunst bis heute auf jeweils eigene Art ausgebaut und weiter geführt. Die wichtigsten Künstlerinnen und ihre Konzepte werden wir im Seminar behandeln und dabei auch einen Blick auf die jeweils zeittypischen Technologien und Kompositions-/ Kunstformen werfen.

Veranstaltungsdetails:

Veranstaltungsdetails
Wochentag/Zeit:
Dienstag 14 - 16 Uhr
Zeitraum:
17.10.2017 - 13.02.2018
Raum:
H 3001
Dozent:
PD Dr. M. Brech
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsnummer:
3135L349
Module:
Prüfung:
Angebot:
Im Wintersemester
Umfang:
2 SWS
ISIS-Anmeldung erforderlich:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.