direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Geschichte der elektroakustischen Musik

Inhalt: Elektroakustische Musik entstand mit den ersten elektrischen Musikinstrumenten als experimentelle und/oder avantgardistische Musikform. Sie orientierte sich zunächst an den technischen Vorgaben und den traditionellen Kompositionsweisen. Mit der Zeit entstanden neue Kompositionsformen, und eigene Musikstile haben sich in allen Gattungen von der Kunstmusik bis zur Popmusik herausgebildet. Im Seminar werden wir die Entwicklung der elektroakustischen Musik an ausgewählten Beispielen kennenlernen und dabei sowohl einen intensiven Blick auf die in den jeweiligen Stücken verwendete Technik werfen wie auf den musikalischen Bau und deren ästhetische Grundlage.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 13.10.2015 - 09.02.2016
Wochentag: Dienstag
Zeit:
14-16 Uhr
Raum: H 3001

Dozenten und Tutoren

Dozent: PD Dr. Martha Brech

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 2 SWS, Modul MA-AKT 1a/b/c
Veranstaltungsnummer: 3135 L 384

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.