direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungskolloquium

Zwischen- und Abschlussberichte zu Magisterarbeiten, Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 13.10.2015 - 09.02.2016
Wochentag / Zeit: Dienstag 16-18 Uhr
Raum: EN 324

Dozenten und Tutoren

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Colloquium
Umfang: 2 SWS
Angebot: jedes Semester
Veranstaltungsnummer: 3135 L 308

Vorträge

Datum
Thema
02.09.2015
Charakterisierung der Schallabsorption im Fahrzeuginnenraum durch In-Situ Messverfahren
(Stefan Dijkema, Präsentation Masterarbeit)
15.09.2015
Playing slow in reverberant rooms. Examination of a common concept based on empirical data
(Zora Schärer Kalkandjiev, Probevortrag)
01.10.2015
11:00 Uhr
The Influence of Room Acoustics on Solo Music Performances. An Empirical Investigation
(Probedisputation Zora Schärer Kalkandjiev)
05.10.2015
10:00 Uhr
H 3001
The Influence of Room Acoustics on Solo Music Performances. An Empirical Investigation
(Disputation Zora Schärer Kalkandjiev),
13.10.2015
Entwicklung einer Versuchsumgebung zur Auralisation von virtuellen Konzerträumen für Musiker
(Christoph Böhm, Präsentation Masterarbeit)

20.10.2015
Listening to the hardware: Hörtaktiken vor dem Plattenspieler
(Vlasis Tritakis, Präsentation Masterarbeit)
27.10.2015
Entwicklung eines Hornlautsprechers im Hinblick auf eine für akustische Reinigungsvorgänge optimierte Schallabstrahlung
(Nils Tesmer, Präsentation Masterarbeit)
25.11.2015
H 3001
19.00
Die Ideologie des fehlenden Crescendo. Bruckners Achte Symphonie in den Klanginszenierungen Wilhelm Furtwänglers und Herbert von Karajans
(Prof. Dr. Arne Stollberg, HU Berlin - Im Rahmen des Jour Fixe Musikwissenschaft Berlin)

03.12.2015
MAR 4.063
16.00
3D Audio am Fachgebiet Audiokommunikation der TU Berlin
(Stefan Weinzierl, Gastvortrag am FG Biopsychologie und Neuroergonomie der TU Berlin)
08.12.2015
An augmented acoustics demonstrator with realtime stereo up-mixing and binaural auralization
(Raffael Tönges, Präsentation Masterarbeit)
15.12.2015
On Media Playback Format's Role for the Emotional Impact and the Appreciation of Music in Everyday Life
(Meng Wu,
Präsentation Masterarbeit)
12.01.2016
Room acoustics and performance practice in two Renaissance theatres in Northern Italy
(Xi Hong,
Präsentation Masterarbeit)

19.01.2016
Untersuchungen zur nutzungsspezifischen Lärmsituation in Kindertagesstätten - Konzeptionelle Überlegungen
(Iris‐Ioanna Englezou)
20.01.2016
H 3001
19.00
Musik als Embodiment und Interaktion. Aktuelle Projekte musikalischer Grundlagenforschung
(
Jun.-Prof. Dr. Jin Hyun Kim, HU Berlin - Im Rahmen des Jour Fixe Musikwissenschaft Berlin)
26.01.2016


FA 322
19.00
Die Präsentation der Masterarbeit von Daniel Kahlhöfer entfällt krankheitsbedingt.

Kann eine systematische Kulturforschung unhistorisch sein? Aktuelle Forschungsprojekte und ihre Implikationen für eine sinnvolle institutionelle Organisation der Musikwissenschaft
(Prof. Dr. Stefan Weinzierl - Im Rahmen der Ringvorlesung Musikwissenschaft der UdK Berlin)

02.02.2016
Automatic combination of surface scans from human heads, and derivation of a parametric head model.
(Stine Harder, DTU Copenhagen)
09.02.2016

H 3001
16.00
Schnelle Erfassung von mehrkanaligen binauralen Raumimpulsantworten für sich kontinuierlich ändernde Kopf-über-Torso-Orientierungen
(Daniel Kahlhöfer, Präsentation Masterarbeit)
10.02.2016
EN 324
18.00
Microphone Arrays and Sound Field Decomposition for Dynamic Binaural Recording
(Benny Bernschütz, Probedisputation)
15.02.2016
H 3001
15.00
Microphone Arrays and Sound Field Decomposition for Dynamic Binaural Recording
(Benny Bernschütz, Disputation)
23.02.2016
Einflussfaktoren auf das Musikhörverhalten. Entwicklung eines Modells
(Fabian Greb, MPI für empirische Ästhethik)
01.03.2016
Klangsynthese für die Orientierung von Blinden
(Alexandra Zebisch, Präsentation Masterarbeit)

Perzeptive Evaluation transauraler Binauralsynthese unter Berücksichtigung des Wiedergaberaums
(Gunar Schlenstedt, DAGA Probevortrag)
11.03.2016
10h
Zum Einfluss des Wiedergaberaums auf die Authentizität individueller, dynamischer binauraler Simulationen
(Fabian Brinkmann, DAGA Probevortrag)

A Mobile App for Geolocalized, Dynamic Binaural Synthesis
(Markus Hädrich, DAGA Probevortrag)

A mobile application featuring virtual stereo-to-multichannel up- mixing in an augmented reality context
(Raffael Tönges, DAGA Probevortrag)
22.03.2016
Extraction of articulatory parameters from audio files used for sound sketching
(Martin Hellwagner,
Präsentation Masterarbeit)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.