direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Laborpraktikum Audiotechnik

Das Laborpraktikum besteht aus 5 Laboren zu den Themen Messtechnik, Studiotechnik, Hörversuche, Mikrofone und Lautsprecher. Jedes Labor gliedert sich in drei Teile: Einführungstermin (2stündig), Labortermin (3stündig) und Nachbesprechung (ca. 1stündig). Zu jedem Labor ist von jeder Gruppe ein Protokoll anzufertigen. Abgabetermin für das Protokoll ist drei Tage vor der Nachbesprechung.

Bei der Anfertigung der Protokolle ist die Richtlinie zur Protokollgestaltung zu beachten. Die Nachbesprechung dient der Diskussion des Protokolls und kann mündliche und schriftliche Prüfungsanteile enthalten. Diese ermöglichen eine Individualisierung der zunächst gruppeneinheitlichen Protokollbenotung. Zum Erwerb des Scheins ist die Teilnahme an allen drei Terminen zwingend erforderlich.

Teilnehmer des Laborsemesters müssen sich bis 19.10.11 14 Uhr leserlich in der am Fachgebiet aushängenden Liste in ihre bevorzugte Laborgruppe eintragen und unbedingt am 19.10.11 um 16 Uhr (c.t.) in EN 187 zur Terminvergabeveranstaltung erscheinen (oder sich dort vertreten lassen). Die Liste hängt vor Raum EN 321 aus. Mögliche Labortermine sind Montag bis Donnerstag jeweils 9-12 und 13-16 Uhr. Die minimale Gruppenstärke ist 5, die maximale 7 Teilnehmer/innen. Die Listeneinträge sind vorläufig, evtl. müssen Gruppen zusammengelegt werden. Die endgültige Gruppeneinteilung erfolgt erst in der allgemeinen Einführung am 19.10.11. Früheingetragene und Anwesende werden bei der Terminierung bevorzugt berücksichtigt.

Zeitraum und Ort

Organisation und Terminvergabe: (Maempel)
Einführung: 19.10.11

Labor 1: Messtechnik (Schultz)
Einführung: 26.10.11 / Labore: 31.10.-03.11.11

Labor 2: Mikrofone (Schneider)
Einführung: 16.11.11 / Labore: 21.11.-24.11.11

Labor 3: Hörversuche (Egermann)
Einführung: 30.11.11 / Labore: 05.12.-08.12.11

Labor 4: Lautsprecher (Brinkmann/Horn)
Einführung: 11.01.12 / Labore: 16.01.-19.01.12

Labor 5: Studiotechnik (Bartetzki)
Einführung: 25.01.12 (Achtung: Einführung findet im EN 324 statt!) / Labore: 30.01.-02.02.12

Die Einführungen finden jeweils 16-18 Uhr (c.t.) in EN 187 statt. Die Labore finden zu den am 19.10.11  festgelegten Gruppenzeiten statt. Diese bleiben über das gesamte Semester unverändert. Die Veranstaltungsort eines Labors wird von dem jeweiligen Dozenten rechtzeitig auf dieser Website sowie in seiner Einführungsveranstaltung angekündigt. Materialien zu den Laboren werden ebenfalls auf dieser Website zum Download bereitgestellt.

Dozenten und Tutoren

Prof. Dr. Stefan Weinzierl (verantwortlich)

Dr. Hans-Joachim Maempel (Einführung und Organisation)

Frank Schultz (Labor 1)

Martin Schneider (Labor 2)

Dr. Hauke Egermann (Labor 3 und Organisation)

Fabian Brinkmann und Michael Horn (Labor 4)

André Bartetzki (Labor 5)

Prüfung

Voraussetzung für die Teilnahme am Laborpraktikum ist eine erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung Audiotechnik I. Dies ist durch Vorlage des KT-I-Scheins (Magisterstudierende Kommunikationswissenschaft) oder der Teilnote im Modullaufzettel (Masterstudierende MKT, AKT) im ersten Labortermin nachzuweisen. Ggf. diese Note also bitte vorher unbedingt vom Modulverantwortlichen eintragen lassen.

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: PR
Umfang: 3 SWS
Angebot: jedes 2. Semester

Veranstaltungsnummer: 3135 L 336

Material und Skripte

Materialien zu den Laboren werden hier ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Laborstart zum Download bereitgestellt.

Labor I Audiomesstechnik:
Durchführung im FR4040d, bitte s.t.-Uhrzeit

Labor II Mikrofone:
Die Labore finden in der Prüfhalle (Fachbereich Technische Akustik) statt, viel Kleidung schützt vor Erfrieren :-)

Aufgabenblatt
Messsystem Beschreibung
Mikrofon-Datenblätter

Literatur:

Schneider Martin (2008): "Mikrofone". In: "Handbuch der Audiotechnik", Hg. Weinzierl Stefan. Berlin: Springer, 313-419.

Boré, Gerhart; Peus, Stephan (1999): "Mikrophone, Arbeitsweise und Ausführungsbeispiele", Berlin: Neumann

Schneider Martin (2010): "Kondensatormikrophone im Vergleich", In: Tagungsbericht d. 26. Tonmeistertagung Leipzig,  430-436. ISBN 978-3-9812830-1-3

Labor III Hörversuche:
Die Labore werde im Hauptgebäude, Raum H 2001 stattfinden. 

Folgende Dokumente werden benötigt und sollten vor dem Termin gelesen werden:

Aufgabenstellung

Folien der Einführungspräsentation

Kurzinfo 

Laborskript 

 

Labor IV Lautsprecher:

Alle benötigten Unterlagen finden Sie im Downloadbereich (Passwort und Benutzername in der Einführungsveranstaltung).

Das Labor findet in der Prüfhalle des Instituts für technische Akustik und Strömungslehre statt.

 

Labor V Studiotechnik:

Die Einführung am 25.01. findet 16 Uhr im Großen Studio (Raum EN 324) statt, nicht im EN 187! 
Die Labore in der Woche 30.01. - 02.02. finden ebenfalls im Studio (EN 324) statt.

Zur Vorbereitung lesen Sie bitte das folgende Dokument mit Angaben zur Aufgabenstellung, Ablauf und Protokollierung des Labors Studiotechnik: 
AT-Labor-Studiotechnik WS1112.pdf

Informieren Sie sich zum Labortermin über die DAW-Softwares Avid Protools und Ableton Live. 
Studieren Sie zur Nachbesprechung die Funktionsweise und die Blockschaltbilder dieser beiden am Fachgebiet vorhandenen Mischpulte:
mixer.zip

(Die Nachbesprechung beinhaltet auch einen schriftlichen Test u.a. zu diesen Blockschaltbildern sowie zur Pegelrechnung!)

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.