direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Elektroakustische Musik in Künstlertexten

Inhalt:
Die Geschichte der Elektroakustischen Musik vom Futurismus bis in die Gegenwart ist geprägt von den theoretischen Diskursen, mit denen Komponisten ihre Werke begleiteten. In diesem Zusammenhang entstandenen Manifeste, utopischen Entwürfe, Analysen eigener und fremder Werke, Apologien und Polemiken werden in diesem Lektüreseminar kritisch untersucht und zu Werk- wie Musikgeschichte in Beziehung gesetzt.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 21.10.2009 - 10.02.2010
Wochentag / Zeit: Mittwoch 10-12 Uhr
Raum: E-N 324

Dozenten und Tutoren

Dozent: Volker Straebel

Prüfung

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 2 SWS
Angebot im: WiSe
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 3135 L 350

Zuordnung: Master Audiokommunikation und –technologie (im System evtl. noch unter dem alten Namen Medienkommunikation und –technologie verzeichnet), Pflichtfach Magister Kommunikationswissenschaft, Wahlpflicht

Material

Seminarplan [1]

Downloadbereich [2]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008