direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungskolloquium

Das Fachgebiet Audiokommunikation beschäftigt sich mit der Produktion, Übertragung und Rezeption von Musik und Sprache in akustischen und elektroakustischen Systemen. Forschungsschwerpunkte sind Verfahren der virtuellen akustischen Realität, deren Einsatz für die experimentelle Untersuchung musikwissenschaftlicher und medienpsychologischer Fragen und deren Anwendung bei der Komposition und Realisation von Musik und Medienkunst (Elektroakustische Musik, Klangkunst).

Im Forschungskolloquium des Fachgebiets Audiokommunikation wird über laufende Forschungsprojekte und Dissertationsvorhaben berichtet, und es werden abgeschlossene Masterarbeiten und Beiträge eingeladener externer Wissenschaftler präsentiert.

Veranstaltungsdetails
Wochentag/Zeit:
Dienstag 16-18 Uhr
Raum:
EN 324
Dozent:
Prof. Dr. S. Weinzierl
Veranstaltungsnummer:
3135 L 308
Angebot:
jedes Semester

Auswärtige Gäste

Für auswärtige Gäste besteht die Möglichkeit via Zoom am Forschungskolloquium teilzunehmen:

tu-berlin.zoom.us/j/66554873405 [1]

Meeting-ID: 665 5487 3405
Kenncode: 3135308

Vorträge

Bei zwei Vorträgen an einem Termin gilt, 1. Vortrag um 16:00 Uhr und 2. Vortrag um 16:45 Uhr.

Datum
Thema
19.04.2022
Speech Enhancement with Deep Learning (ai|coustics)
26.04.2022
Metacharakteristika situativer Musikauswahl - Eine Analyse nutzergenerierter Playlists auf Spotify (Tom Potthoff, Präsentation Masterarbeit)

Entwicklung eines modellskalierten Prüfverfahrens zur Bestimmung der Schallbeugung von Schallschutzwänden (Stefanie Traub, Präsentation Masterarbeit)
03.05.2022
Ultrasonic Cyborg Hearing (Maximilian Wagenbach, Präsentation Masterarbeit)

Binaural Reproduction of Spherical Microphone Array Data - Overview of State-of-the-Art Rendering Techniques (Tim Lübeck, TH Köln)
10.05.2022
Messtechnische Akquise akustischer Szenen mit (pseudo-)binauralen Aufnahmeverfahren (Julian Domann, Präsentation Masterarbeit)

17.05.2022
TU Studio: Introduction to the new Studio setup + SeamLess (Spatial Audio System at TU Studio & Humboldt Forum)
24.05.2022
A tutorial like introduction to Mesh2HRTF 1.0 - An open source software package for computing head-related impulse responses (Dr. Fabian Brinkmann, FG Audiokommunikation)

Development, Manufacturing and Measurement of a Multi-Track Pseudo-Binaural Microphone (Nikolaos Alexandris, Präsentation Bachelorarbeit)
31.05.2022
Deep learning supported active noise control device (Pascal Brun, Präsentation Masterarbeit)

Tracing the analogue aesthetic in 21st century electronic dance music: An uneasy reconciliation of tradition and technology (Jonathan Weatherill-Hunt, FG Audiokommunikation)
21.06.2022
Validierung eines Prädiktionsmodells zur Bewertung der Sprachverständlichkeit beim binauralen Hören mit Kopfbewegungen(Maxmilian Fliegner, Präsentation Masterarbeit)
28.06.2022
Speech Enhancement for Hearing Aids Using a Combination of Binaural and Periodicity Features (Jeffrey Thomsen, Präsentation Masterarbeit)

Iannis Xenakis' Polytope de Mycènes (Marko Slaviček)
01.07.2022
Modellierung der Wahrnehmung des semantischen Ausdrucks populärer Musik (Martin Herzog, Disputation, 15:00 Uhr)
12.07.2022
Auditory Spatial Ability - Theoretische Ansätze zur empirischen Untersuchung interindividueller Unterschiede des räumlich-auditiven Vorstellungsvermögens als Voraussetzung für Präsenzerleben (Fabian Seidel, Präsentation Masterarbeit)
20.09.2022
Annäherung an ein raumakustisches Klangideal der Beethovenzeit. Früher Musikjournalismus im Abgleich mit raumakustischen Simulationen (Claudio Albrecht, Präsentation Masterarbeit)
27.09.2022
Entwicklung eines Messverfahrens für die binaurale Sprachverständlichkeit (Lukas, Kaiser, Präsentation Masterarbeit)
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008