direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

3D sound, environments and human agency in acousmatic music

In the larger context of electroacoustic music, and more specifically in acousmatic music, one parameter is unique in its level of sophistication: space. New technologies allow us to accurately control the movement of sound in space, opening up this parameter to ever greater musical invention.

In the lecture topic ‘3D sound, environments and human agency in acousmatic music’, I will unfold space from its expression in sound diffusion practice through to the latest developments in 3D ‘holographic’ sound recreation techniques using very high order ambisonics and wavefield synthesis, the spatial sonification project ‘Cheddar’ as well as site specific solutions to spatial composition and sound projection.

Because we understand our own bodies in spatial terms, it is natural to ask how a sound’s spatial behaviour influences our listening understanding, and further, ask questions such as whether listeners can identify human agency in 3-D sound, and if so, what are the most salient features involved in this process. Understanding sound in space will be coupled with an understanding of space in the sound, allowing us to explore 3D sound in sculptural and musical terms, through a range of examples such as concert music, sound environments and installations.

Veranstaltungsdetails:

Veranstaltungsdetails
Wochentag/Zeit:
Dienstag 12 - 14 Uhr
Zeitraum:
17.04.2018 - 17.07.2018
Raum:
E-N 324
Dozentin:
Prof. Dr. Natasha Barrett
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsnummer:
3135 L 786
Module:
Wahlpflichtmodul im MSc Audiokommunikation und -technologie
Pflichtmodul im Double Degree AKT / Sonology
Wahlpflichtmodul im MA Kommunikation und Sprache mit dem Schwerpunkt Medienwissenschaft
Wahlpflichtmodul im MA Sprache und Kommunikation / Studienschwerpunkt Angewandte Kommunikations- und Sprachwissenschaft

MSc-AKT 9 a/b/c
MA-MED 7/7
MA-SK 19a
Prüfung:
Angebot:
Im Sommersemester
Umfang:
2 SWS
ISIS-Anmeldung erforderlich:

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Registrierung: Die Registrierung für das Seminar findet über eine Mailing-Liste statt.

Dort bei Bedarf oben rechts Deutsch als Anzeige-Sprache wählen, unter "Abonnieren von ak-varese.a" die eigene Mailadresse und den vollständigen Namen (alle Anmeldungen ohne vollständige Namensangaben werden ignoriert!) eintragen und nach Wunsch ein Passwort vergeben (optional).

Achtung: Im Falle großer Nachfrage werden Registrierungen oberhalb des Teilnehmerlimits automatisch auf der Warteliste vermerkt und werden freigeschaltet, sobald freie Plätze verfügbar sind. Die Anmeldung zum Seminar ist erfolgreich, sobald der Aktivierungslink aus der Bestätigungs-E-Mail aufgerufen wurde und die Anmeldung danach vom Listen-Administrator angenommen wurde (geschieht letzeres nicht, ist die Anmeldung auf der Warteliste).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.