direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

„…vor einem bestimmten Publikum in Präsenz“ – Geschichte des ‚bürgerlichen‘ Konzertwesens

Inhalt: Das öffentliche – ‚bürgerliche‘ – Konzert war jenes Medium der Musik, in der die Ästhetik autonomer Kunst zu ihren höchsten Leistungen fand. Ohne öffentliches Konzert, so sagt man, keine Symphonie von Ludwig van Beethoven und schon gar keine von Gustav Mahler. Doch hörte man im Konzert des 19. Jahrhunderts überhaupt zu? Und gab es schon Konzertsäle?

 

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 11.04. - 11.07.2013

Wochentag / Zeit: Donnerstag 10-12 Uhr

Raum: H 3001

Dozenten und Tutoren

Dozent: Prof. Dr. Heinz von Loesch

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Vorlesung

Umfang: 2 SWS

Bemerkung: Module MA-AKT 1b, MA-AKT 1c

Veranstaltungsnummer: 3135 L 780

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.