direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wissenschaftliches Schreiben

Inhalt: Das Verfassen wissenschaftlicher Texte gehört zu den zentralen Tätigkeiten im Studium, wird allerdings nicht immer hinreichend ausführlich problematisiert, geschweige denn geübt. Dabei wirft wissenschaftliches Schreiben eine Vielzahl von Fragen auf: Wie gelangt man zu einer Problemstellung, die wissenschaftlichen Kriterien ebenso genügt wie pragmatischen? Wie lässt sich die verfügbare Arbeitszeit möglichst ökonomisch strukturieren? Welche Wege führen zu relevanten Quellen? Wie verschafft man sich einen Überblick über die Literatur – und wie wertet man sie systematisch aus? Welche Konventionen gilt es beim Zitieren und Referenzieren zu beachten? Wie können neu gewonnene Informationen so abgelegt werden, dass man sie auch nach Monaten noch zielsicher aufzufinden vermag? Wie schafft man die Balance zwischen nonchalanter Wurschtigkeit und demotivierendem Perfektionismus? Wie kann man sicherstellen, dass die verwendete Sprache auch tatsächlich die Inhalte vermittelt, die man vermitteln möchte? Wie lassen sich logische Brüche, hängengelassene Argumentationsfäden und halbverstandene Denkfiguren, ungrammatische Wendungen, unglücklich gesetzte Schwerpunkte und überflüssige Umschreibungen vermeiden? Welche formalen Aspekte der Texterstellung gilt es zu berücksichtigen? Was macht ein gutes Layout aus?

Eben diese Fragen (und einige andere mehr) sollen in diesem Seminar zur Sprache kommen. Die erste Hälfte des Semesters ist der Auseinandersetzung mit bereits publizierten Texten gewidmet – geglückten ebenso wie problematischen. Während dieser Zeit erarbeitet jede(r) Teilnehmer(in) die Rohfassung eines Textes zu einem Thema ihrer bzw. seiner Wahl. In den restlichen Sitzungen werden die Texte der Seminarteilnehmer(innen) gemeinschaftlich diskutiert und verbessert. Dabei sollen auch Fragen der Vortragsgestaltung angesprochen werden.


Modul: MA-AKT 21

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 15.04.2011 - 15.07.2011

Wochentag / Zeit: Freitag 14–16 Uhr
Raum: H3001

Dozenten und Tutoren

Dozent: Oliver Schwab-Felisch
Tutorin:

Prüfung

Benotung PäS oder Leistungsschein: Referat; schriftliche Ausarbeitung.
Teilnahmeschein: Referat.

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang:
2 SWS
Angebot:
ohne Turnus
Voraussetzung:
keine
Veranstaltungsnummer:
0135 L 775

Terminübersicht

Inhalte und Literatur

  • Andermann, Ulrich / Martin Drees / Frank Grätz: Wie verfasst man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden für das Studium und die Promotion, 3. Aufl., Mannheim u.a.: Dudenverlag.
  • Balzert, Helmut / Christian Schäfer / Marion Schröder / Uwe Kern: Wissenschaftliches Arbeiten. Wissenschaft, Quellen. Artefakte, Organisation, Präsentation, 4. Nachdruck, Herdecke/Witten: W3L 2010.
  • Eco, Umberto: Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften, 13. Aufl., Wien: Facultas 2010.
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga: Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben, 3. Aufl., Paderborn: Schöningh 2008.
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga: Richtig wissenschaftlich schreiben. Wissenschaftssprache in Regeln und Übungen, Paderborn: Schöningh 2010.
  • Franck, Norbert / Joachim Stary: Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Eine praktische Anleitung, 15. Aufl., Paderborn u.a.: Schöningh 2009.
  • Gruber, Helmut/ Birgit Huemer/ Markus Rheindorf: Wissenschaftliches Schreiben. Ein Praxisbuch für Studierende der Geistes- und
    Sozialwissenschaften
    , Stuttgart: UTB 2009.
  • Kornmeier, Martin: Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht. Für Bachelor, Master und Dissertation, Stuttgart: UTB 2010
  • Macheiner, Judith: Das grammatische Varieté oder Die Kunst und das Vergnügen, deutsche Sätze zu bilden, Frankfurt a.M.: Eichborn 1991.
  • Reiners, Ludwig: Stilkunst. Ein Lehrbuch deutscher Prosa, 2. Aufl. der neubearbeiteten Ausgabe, München: C.H. Beck 2004.
  • Rost, Friedrich: Lern- und Arbeitstechniken für das Studium, 6. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage 2010
  • Schneider, Wolf: Deutsch für Profis. Wege zu gutem Stil, 16. Aufl., Taschenbuchausgabe, München: Goldmsnn 2001.
  • Stickel-Wolf, Christine / Joachim Wolf: Wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken. Erfolgreich studieren – gewusst wie!, Wiesbaden: Gabler 2009.
  • Schurz, Gerhard: Einführung in die Wissenschaftstheorie, 2. Aufl., Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008.
  • www.textlabor.tu-berlin.de/menue/das_textlabor/

Material und Skripte

Übung zur Vorlesung

Übungsblätter und Lösungen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.