direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungskolloquium

Inhalt: Zwischen- und Abschlussberichte zu Magisterarbeiten, Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 19.04.2011 - 12.07.2011

Wochentag / Zeit: Di, 18-20 Uhr
Raum: EN 324

Dozenten

Dozent: Prof. Dr. Stefan Weinzierl

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Colloquium
Umfang: 2 SWS
Veranstaltungsnummer: 0135 L 308

Vorträge

12.04.
-
19.04.
The Japanese garden as exemplar of aural architecture
(Michael Fowler)
26.04.
-
03.05.
A Mixed Methods Approach to Questions Concerning the Mediatization of Musical Experience
(Steffen Lepa)
10.05.
Acoustic Toolkit - Bericht über ein Gründerprojekt an der TU Berlin
(Andreas Imhoff)
17.05.
Von der Arraymessung zur plausiblen binauralen Schallfeldreproduktion
(Benny Bernschütz)
24.05.
Journal Club:

  • Illusory Tempo Changes Due to Musical Characteristics, Music Perception 28 (2011), 367-386
    (vorg. von H. Maempel)
  • Living Room vs Concert Hall Patterns of Music Consumption in Flanders, SOCIAL FORCES 89/1 (2010), 185-207
    (vorg. von A. Lindau)
31.05.
Raumakustik und musikalische Interpretation - Erste Ergebnisse
(Zora Schärer)
07.06.
Conceptions of Space, Time, and Density in the Early Tape Pieces by Earle Brown and Morton Feldman (1953)
(Volker Straebel)
14.06.
Attuning with the Artwork. Ästhetische Einfühlung and the Case of Mediatized Music
(Steffen Lepa)
21.06.
Assessing the plausibility of virtual acoustic environments
(Alexander Lindau, Probevortrag Forum Acusticum, Aalborg)

Journal Club: Development and Validation of an Unintrusive Model for Predicting the Sensation of Envelopment Arising from Surround Sound Recordings, J. Audio Eng. Soc. 58/12 (2010), 1013-1031
(vorg. von F. Schultz)
28.06.
-
05.07.
Interacting with next generation physical models
(Edgar Berdahl)
12.07.
Performance Analyse und Aufführungspraxis: Über Simulation und Sonifikation bei Interpretationsfragen
(Tilo Hähnel)
06.09.
Analysis and Synthesis of Musical Expression with Statistical Modeling and Machine Learning
(Tae Hun Kim)
04.10.
Boundary Element Method-Simulationen für extraaurale Kopfhörer
(Fabio Kaiser, Graz)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.