direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Elektroakustische Musik hören

Inhalt:
Veranstaltungsreihe des Elektronischen Studios. Werkstattgespräche.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 14.04.2011 - 14.07.2011

Wochentag / Zeit: Donnerstag 18:00 s.t.
Raum: E-N 324 (3.Stock, Großes Studio)
Adresse: Einsteinufer 17c (Lageplan)

Dozenten und Tutoren

Dozent: Andre Bartetzki / Volker Straebel / Wilm Thoben
Tutor: Alex Hofmann

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Arbeitsgemeinschaft
Umfang:
2 SWS
Veranstaltungsnummer:
3135 L 1200/b

Die Mailinglisten informieren über Konzerte und Veranstaltungen des Studios.

EM Hören im Netz:
www.myspace.com/emhoeren
www.facebook.com/profile.php?id=100000368852650

Terminübersicht

14.04.
Ondřej Adámek (Tschechische Republik), Komponist und Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD

21.04. (entfällt)

28.04. um 19:30 Uhr im complice, Bänschstraße 20, Berlin Friedrichshain
Gerhard Schultz (USA), Komponist und Klangkünstler, präsentiert das im Elektronischen Studio entstandene mehrkanalige Werk Emerson remix (If one moment overstay) im Rahmen seines Konzerts Of Scale and Sound (Questions).

05.05.
Michael Fowler (Australien), Pianist, Komponist, Klangkünstler und Wissenschaftler, derzeit Senior Research Fellow der Humboldt-Stiftung am Fachgebiet Audiokommunikation

12.05.
Hanna Hartman (Schweden), Klangkünstlerin und Komponistin

19.05.
N.N.

26.05.
Simon Steen-Andersen (Dänemark), Komponist und Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD

02.06. (entfällt)

09.06.
Ludger Kisters (Deutschland), Komponist

16.06. (entfällt)

23.06.
Douglas Repetto (USA), Klang- und Medienkünstler, derzeitiger Edgard-Varèse-Gastprofessor für Computermusik an der TU Berlin

30.6.
Stephan Winkler (Deutschland), Komponist

07.07.
Produktionen aus dem SeaM, Weimar

14.07.
Maximilian Marcoll (Deutschland), Komponist

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.