direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einführung in das empirische Arbeiten

Inhalt: Es werden die methodischen Grundlagen für experimentelle Untersuchungen zur auditiven und audiovisuellen Medienrezeption erarbeitet und anhand typischer Fragestellungen angewendet. Behandelte Themen sind: Qualitative Datenerhebung, inhaltsanalytische Verfahren, Datenhandling, -exploration und -darstellung, Paradigmen und Methoden der Bestimmung von Wahrnehmungsschwellen, Paarvergleiche, Repertory Grid Technique, Semantisches Differential, Varianzanalyse, Clusteranalyse, Hauptkomponentenanalyse, Multiple Regression.

  • Pflicht Masterstudiengang MKT, Modul MA-MKT 2
  • Wahlpflicht Magisterstudiengang Kommunikationswissenschaft
  • Wahl im Diplomstudiengang Tonmeister

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 22.04.2010 - 15.07.2010
Zeit: Donnerstag 14-16 Uhr
Raum: EN 193

Dozenten und Tutoren

Prüfung

Benotung PäS oder Leistungsschein: Referat; schriftlicher Test; Hörversuchstestat.
Teilnahmeschein: Referat oder Mitarbeit an Experimenten; Hörversuchstestat.

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 2 SWS
Angebot im: SoSe
Voraussetzung: -
Veranstaltungsnummer: 0135 L 300

Material

Semesterplan, Literaturliste, Volltextliteratur, Folien und Beispieldaten im nichtöffentlichen

Downloadbereich

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.