TU Berlin

Fachgebiet AudiokommunikationAudiovisuelle Musikrezeption in simulierten Umgebungen

Logo Fachgebiet Audiokommunikation

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Audiovisuelle Musikrezeption in simulierten Umgebungen

Inhalt: Die auditive Wahrnehmung von Musik ist wesentlich von visuellen Eindrücken beeinflusst. In dem Forschungsseminar sollen intersensorische und intermodale Aspekte der audiovisuellen Wahrnehmung behandelt und experimentell verglichen werden. Als Wiedergabemedium werden der binaurale Simulator des FG und verschiedene visuelle Simulationsverfahren (2D/3D Display, Head mounted display, 2D Projection) zum Einsatz kommen.

  • Pflicht im Masterstudiengang MKT, Modul MA-MKT 2
  • Wahlpflicht im Magisterstudiengang Kommunikationswissenschaft
  • Wahlpflicht im Diplomstudiengang Tonmeister (Systematische Musikwissenschaft / Musikregie)

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 22.04.2008- 15.07.2008
Wochentag / Zeit: Dienstag 14-18 Uhr
Raum: EN 324

Dozenten und Tutoren

Dozenten: Prof. Dr. Stefan Weinzierl, Dr. Hans-Joachim Maempel
Tutoren: Zora Schärer

Prüfung

Benotung PäS oder Leistungsschein: Referat und schriftliche Ausarbeitung. Teilnahmeschein: Referat oder Mitarbeit an Experimenten.

Weitere Informationen

Veranstaltungstyp: Seminar
Umfang: 4 SWS
Voraussetzung: Grundkenntnisse der Audiotechnik und der digitalen Signalverarbeitung
Veranstaltungsnummer: 0135 L 320

Termine, Themen und Einstiegsliteratur

  

Termin
Themen
22.04.
Überblick, Projekte, Organisation
Musikrezeption in natürlichen und medialen Umgebungen

Binauraltechnik I: Einführung und Überblick
29.04.
Interaktion von Ton- und Bildwahrnehmung

Binauraltechnik II: Technische Parameter, Entzerrung, räumliche Auflösung
06.05.
Experimentelle Medienrezeptionsforschung: Methoden und Ergebnisse

Binauraltechnik III: Evaluation
13.05.
Messtechnik und akustische Impulsantworten
  • Müller, S. & P. Massarani (2001). "Transfer-Function Measurement with sweeps. Director's Cut including previously unreleased material and some corrections". In: Journal of the Audio Engineering Society 49 (6). S. 443-471
  • Weinzierl, Stefan (Hg.) (2008). Handbuch der Audiotechnik. Heidelberg et al.: Springer, Kap. 21
Elektroakustische Aufnahme- und Wiedergabeverfahren für Musik
  • Weinzierl, Stefan (Hg.) (2008). Handbuch der Audiotechnik. Heidelberg et al.: Springer, Kap. 10
  • Maempel, H.-J. (2007). „Technologie und Transformation. Aspekte des Umgangs mit Musikproduktions- und Übertragungstechnik“. In: Helga de la Motte-Haber und Hans Neuhoff (Hg.) Musiksoziologie. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; Bd.4). Laaber: Laaber. S.160-180
20.05.
Statische und dynamische Binauralsynthese - Binaurale Messtechnik mit FABIAN
  • Begault, D. R. et al. (2000)."Direct Comparison of the Impact of Head Tracking, Reverberation, and Individualized Head Related Transfer Functions on the Spatial Perception of a Virtual Speech Source". In: 108th Convention of the Audio Engineering Society, Paris. Preprint 5134
  • Lindau, Alexander (2007). Anleitung zum Messroboter FABIAN. Berlin, Techn. Univ. FG Audiokommunikation
  • Lindau, A., Hohn, T., Weinzierl, S. (2007). “Binaural resynthesis for comparative studies of acoustical environments”. In: 122nd AES-Convention, Vienna
Auralisation: Rendering durch schnelle Faltung, Postprocessing von Impulsantworten
  • Kirkeby, O. & P. A. Nelson (1999). “Digital Filter Design for Inversion Problems in Sound Reproduction”. In: Journal of the Audio Engineering Society 47 (7/8). S.583-595
  • Larcher, V., J.-M. Jot & G. Vandernoot (1998). "Equalization methods in binaural technology". In: 105th Convention of the Audio Engineering Society, San Francisco. Preprint 4858
  • Lindau, A., Hohn, T., Weinzierl, S. (2007). “Binaural resynthesis for comparative studies of acoustical environments”. In: 122nd AES-Convention, Vienna
  • Møller, H. et al. (1995). “Transfer Characteristics of Headphones Measured on Human Ears”. In: Journal of the Audio Engineering Society 43 (4). S.203-221
  • Vorländer, Michael (2007). Auralization. Fundamentals of Acoustics, Modelling, Simulation, Algorithms and Acoustic Virtual Reality. Heidelberg: Springer, Kap. 9
27.05.
Empirische Methoden der Rezeptionsforschung, Repertory Grid Technique, Semantisches Differenzial
  • Berg, J. (2006). „Identification of Quality Attributes of Spatial Audio by Repertory Grid Technique”. In: Journal of the Audio Engineering Society 54 (5). S. 365-379
  • Bortz, Jürgen und Nicola Döring (2005). Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozial­wissen­schaftler. 3., überarb. Aufl., Nachdr. Berlin et al.: Springer
  • Schäfer, Bernd (1983). „Semantische Differential Technik“. In: H. Feger und J. Bredenkamp (Hrsg.) Datenerhebung. (Enzyklopädie der Psychologie/Themenbereich B; 1: Forschungsmethoden der Psychologie; 2). Göttingen et al.: Hogrefe. S.154-221
  • Woszczyk, Wieslaw, Sören Bech and Villy Hansen (1995). "Interactions between audiovisual factors in a home theater system: Definition of subjective attributes." In: AES 99th Convention 1995 October 6-9 New York. Convention Paper 4133
Statistische Auswertungsverfahren
  • Bortz, Jürgen (2005). Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler. 6., vollst. bearb. u. akt. Aufl. Heidelberg: Springer
  • Bühl, Achim und Peter Zöfel (2006). SPSS 14. Einführung in die moderne Datenanalyse. 10., überarb. u. erw. Aufl. München: Pearson-Studium
  • Schäfer, Bernd (1983). „Semantische Differential Technik“. In: H. Feger und J. Bredenkamp (Hrsg.) Datenerhebung. (Enzyklopädie der Psychologie/Themenbereich B; 1: Forschungsmethoden der Psychologie; 2). Göttingen et al.: Hogrefe. S.154-221
03.06.
Bildaufnahme und Bildregie für Musikproduktionen
  • Richter, Nicolette (1996). Die Übertragung von Sinfoniekonzerten im Fernsehen - Probleme und Möglichkeiten der Bildregie. Diss.,  Berlin: Techn. Univ.
10.06. u.a.
Produktion eines Musikvideos mit einem Streichquartett
17.06.
Bildschnitt und Tonmischung: Demonstration, Evaluation und Auswahl für den Hörversuch
24.06.
Techniken der 3D-Bildwiedergabe. Demonstration der Bildmedien und Auswahl für die audiovisuelle Simulation
  • Iwamiya, Shin-ichiro (1994). „Interaction Between Auditory and Visual Processing When Listening to Music in an Audio Visual Context: 1. Matching 2. Audio Quality“. In: Psychomusi­­cology 13 (1/2). S.133-153
  • Boxberg, Hendrik von (2004). Simulation und virtuelle Realität. Bochum: Univ. Mag.-Arb.
Demonstration des binauralen Renderings der akustischen Situationen und der Ablaufsteuerung für den Hörversuch
01.07.
Qualitativer Rezeptionsversuch (RGT), Diskussion und Konstruktion der Skalen für das Semantische Differenzial
08.07.
Quantitativer Rezeptionsversuch
15.07.
Statistische Auswertungsverfahren und Präsentation der Ergebnisse

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe