direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Audio Communication Group

Der Messroboter FABIAN

Lupe

... im reflexionsarmen Raum der TU Berlin

FABIAN

Lupe

Der am Fachgebiet Audiokommunikation entwickelte Head-and-Torso Simulator FABIAN.

Das WellenFeld H104

Lupe

... ist das weltweit größte System zur Wellenfeldsynthese (WFS).

Das Elektronische Orchester

Lupe

... probt im Elektronischen Studio des Fachgebiets.

HRTF Messsystem

Lupe

Vollsphärisches Multikanalmesssystem zur Erfassung individueller Kopfübertragungsfunktionen (HRTFs).

Binaural Scanning

Lupe

... des Wiener Burgtheaters

Akustische Messung

Lupe

... von Schallleistung und Richtwirkung mit einem sphärischen Mikrofonarray

Elektronische Musikinstrumente

Lupe

PushPull - ein musikalisches Interface für die Klangsynthese

Emotionsforschung

Lupe

... in virtuellen Umgebungen

Elektroakustik

Lupe

Das Motion-Tracked-Binaural (MTB) Mikrofon auf Schiffsreise

Das 3D MediaLab

Lupe

... ermöglicht eine akustische und visuelle Simulation von Aufführungsräumen

Akustische Augmented Reality

Lupe

... zur Untersuchung der Interaktion zwischen Raumakustik und musikalischer Interpretation

Elektroakustik

Lupe

Entwicklung eines extra-auralen Kopfhörers für die virtuelle Akustik

Research and teaching of the Audio Communication Group is dedicated to the communication of music and speech in acoustical or electro-acoustical systems. This includes topics such as electroacoustic recording and reproduction technologies, 3D audio by binaural technology or sound field synthesis, technologies for the composition and realisation of electroacoustic music and sound art, and empirical approaches to study the reception of media content.

The department runs two electronical studios with a 12 resp. 8 channel loudspeaker setup, a wave field synthesis laboratory with 192 channels, a 3D media lab including 180° panorama projection and dynamic binaural reproduction, and the world's largest wave field synthesis installation with 832 channels and 2704 loudspeakers. The audio communication group is organizing the master program in Audio communication and technology and contributes to the Tonmeister studies organised by the University of the Arts (UdK) Berlin.

News from the Audio Communication Group

  • Pyfar

    We launched pyfar.org, which now is the place to get information about the python packages for acoustics research (pyfar).

  • Neuer Aufsatz

    Von Frau Karin Martensen ist der Aufsatz „Tiefenbohrungen in den musikwissenschaftlichen Werk- und Autorschaftsbegriff mit digitalen Werkzeugen“ in der Zeitschrift editio publiziert worden.

  • KI-Campus Fellowship für Hochschullehrende

    Die Veranstaltung „Deep Learning for Audio Event Detection“ von Corvin Jaedicke und Fabian Seipel wurde mit dem KI-Campus Fellowship für Hochschullehrende ausgezeichnet. Der KI-Campus wird vom Stifterverband, HPI und DFKI...

  • Neuer Sammelband zur Analyse nach Heinrich Schenker

    Der Sammelband, „Schenkerian Analysis – Analyse nach Heinrich Schenker“, hrsg. von Oliver Schwab-Felisch, Michael Polth und Hartmut Fladt, beleuchtet unerforschte Aspekte der Schenker-Theorie und erschließt zahlreiche ihrer...

  • Wir trauern um Dr. Christian Broecking

    Wir trauern um Dr. Christian Broecking, der am 2. Februar verstorben ist. 2011 schloss er seine musiksoziologische Promotion am Fachgebiet Audiokommunikation ab: “Der Marsalis-Komplex – Studien zur gesellschaftlichen Relevanz des...

  • Das Fachgebiet in den Medien

    Musik über ein fassbares Medium wie CD oder LP zu hören, wird eine Ausnahme. Schon seit Jahren wird in der Pop-Musik fast ausschließlich "gestreamed" - Plattformen wie Spotify bieten Millionen Songs. Und auch in der...

  • Le Maître du Temps. Robert Cahen and Pierre Boulez

    Eine Veranstaltung des Fachgebiets Audiokommunikation der TU Berlin und des Masterstudiengangs Sound Studies and Sonic Arts an der UdK Berlin

News 1 to 7 out of 26
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-26 Next > Last >>

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.