direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Klanganalyse und Synthese

Veranstaltungstyp: Seminar
Veranstaltungsnummer: 0135 L 312
Umfang:
2 SWS / zweiwöchiger Zyklus
Angebot: jedes Semester
Voraussetzungen:

Inhalt:
Das Seminar konzentriert sich auf die Integration der Ircam Software Audiosculpt und Modalys in die objektorientierte Programmierumgebung OpenMusic. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Klang-Analyse mit Hilfe von Audiosculpt und der Resynthese mittels physikalischer Modelle durch Modalys.

Bemerkung: Das Seminar wird in einer praxis-orientierten Workshop-Form ablaufen.

Zeitraum und Ort

Zeitraum: 21.10.2008-10.02.2009
Wochentag / Zeit: Freitag 12-16 Uhr, zweiwöchig
Beginn: 24.10.

Raum: EN 324

Dozenten und Tutoren

Ansprechpartner: Folkmar Hein
Dozent: Piet Johan Meyer

Termine / Ablauf

Klang-Analyse und Synthese

Das Seminar konzentriert sich auf die Integration von Audiosculpt und Modalys in die objektorientierte Programmierumgebung OpenMusic. Es werden Möglichkeiten gezeigt, wie Analysen aus Audiosculpt zu musikalischen Metadaten verarbeitet werden, und wie der Audiosculpt zu Grunde liegende Audio-Engine SVP (Super Phase Vocoder) direkt von OpenMusic gesteuert wird. Die Synthese physikalischer Modelle mit Hilfe von Modalys wird ebenfalls von OpenMusic gesteuert, um letztendlich zu einer Form von Analyse/Resynthese in OpenMusic zu gelangen.

Das Seminar wird zu grossen Teilen in der Form eines Workshops ablaufen, darum möchte ich bitten, wer einen Mac Laptop besitzt, soll ihn bitte zu den Lehrveranstaltungen mitbringen, da die Anzahl der in der Audiokommunikation zur Verfügung stehenden Macs begrenzt ist. Die Software OpenMusic, Audiosculpt, Modalys wird bereitgestellt. OpenMusic und der SVP-Engine existieren ebenfalls für Windows.


Ablauf:

1. Termin (24.10.08)
Einführung in Audiosculpt


2. Termin
Einführung in Modalys
erste Analyse/Resynthese Versuche an Hand von Blechblasinstrumenten


3. Termin
Einführung in OpenMusic I

Grundlegendes:
Die RepMus Bibliothek
Die OM_ASX Bibliothek
Die SuperVP Bibliothek
erste Audio-Transkriptionen mit OM


4. Termin
Einführung in OpenMusic II

Die Modalys Bibliothek
Batch-Synthesen mit der Modalys-Bibliothek
Resynthesen von Audio-Transkriptionen

Zu diesem Zeitpunkt sollten die Teilnehmer sich über ein geeignetes Abschlussprojekt im Klaren sein. Eventuelle Projekte können auch in Gruppenarbeit entstehen. Zum Ende des Semesters werden die Projekte in einer Präsentation vorgestellt.


5.-7. Termin
Themenschwerpunkte werden auf die individuellen Anforderungen der Abschlussprojekte ausgerichtet.

8. Termin
Präsentation der Abschlussprojekte (2h)


Wer einen Laptop (Mac/PC) besitzt, sollte diesen zum ersten Treffen mitbringen. Die Software OpenMusic, Audiosculpt, und Modalys werden bereitgestellt, soweit sie für das jeweilige System verfügbar sind.

Mac
OpenMusic 6.0 PPC oder OpenMusic 6.0 Intel
Audiosculpt 2.9.2 (UB)
Modalys 2.9.95 (UB)
Pm2 (UB)
SVP (UB)

Windows
OpenMusic 5.2.0 (win32)
Pm2 (win32 oder Linux)
SVP (win32 oder Linux)

Materialien / Links

Hilfreiche Links: (Achtung: FR = nur französisch!)

Audiosculpt

User Manual (FR)
Klangbeispiele (EN/FR)


Modalys

Online Dokumentation (EN)
Reference Manual (EN), pdf
Tutorial (EN), pdf
Einleitung zu Modalys (EN), pdf


OpenMusic

Dokumentation (EN), pdf
User Manual (EN), pdf
Reference Manual (EN), pdf
Tutorial (EN), pdf
Dokumentation der Morphologie Bibliothek (EN), pdf
Dokumentation der Profile Bibliothek (EN), pdf
Dokumentation der LZ 2.2 Bibliothek (EN). pdf
Dokumentation der Om2Csound Bibliothek (EN), pdf
Dokumentation der OMKant Bibliothek (EN), pdf


Papers

Diverse Artikel (oft französisch!) über OpenMusic, Audiosculpt, etc.
können hier gefunden werden.


Aufgabe Modalys für Freitag, den 21.11.08

Realisiert 2-3 einfache Instrumente mit Modalys. Dabei sollten mindestens zwei
verschiedene Objekte und Spielweisen (connections) zur Anwendung kommen.
Zur Wahl stehen die Objekte string (mono-string oder bi-string), plate, membrane
oder tube und die Spielweisen strike, pluck, force oder reed.

Die Aufgabe bitte auf einem USB-Stick mit zur Veranstaltung bringen oder vorab
via Email schicken, damit wir die Resultate gemeinsam auswerten können.

Beispiel-code hier.
Slides der letzten Veranstaltung hier.

Bei Problemen. Einfach den Code an eine Email hängen und mir schicken.

Viel Erfolg.

pjm


OpenMusic Beispiel-Patches von der LV am 21.11.08

Beispiele

Notiz:

Die MacIntosh-Nutzer können den Ordner om_examples mittels ctrl-click in das Workspace-Fenster von OM als Ordner importieren. Windows-Nutzer sollten vor dem Importieren sämtliche Files, die mit einem Punkt beginnen (z.B. .DS-store) löschen, um Fehlermeldungen beim Importieren zu vermeiden.



OpenMusic Beispiel Patches aus den LV

Grundlagen
"Trees" siehe auch OM-Tutorial-Workspace hier
"maquette" Beipiele hier

Analysen, Synthesen und Treatments
superVP-Library/repmus-Library hier
Modalys in OM hier

Die nächste Veranstaltung ist Freitag, den 23.01.2009 12-16h im Studio.




Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.