direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Hans-Joachim Maempel

Externer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftliche Leitung der Forschungsprojekte
"Audio-visual perception of acoustic environments" in der DFG-Forschergruppe SEACEN (laufend)
"Medium und Emotion" im Exzellenzcluster Languages of Emotion (abgeschlossen)
"Konzertsaal und mediale Rezeption" (abgeschlossen)

Kontakt

E-Mail: hans-joachim.maempel | tu-berlin.de
Telefon: +49 30  25481-141 (Dienst-Tel. SIM)

Sprechstunde
Nach Vereinbarung

Lebenslauf

Seit 1993
Freier Tonmeister
Seit 1995
Komposition und Produktion von Musiken für Film und Fernsehen
1996
Abschluss Diplom-Tonmeister an der HdK Berlin
2000-2006
Programmredaktion für die Tonmeistertagung
2001
Promotion Musikwissenschaft an der TU Berlin (mit Auszeichnung)
2001
Gründung der Gesellschaft für angewandte Musikpsychologie
2004-2006
Lehraufträge an den Fachgebieten Musikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft der TU Berlin
2005-2009
Vorstandsmitglied des Verbands Deutscher Tonmeister
2006-2007
Lehrbeauftragter am Studiengang Sound Studies der UdK Berlin
2006-2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehraufgaben am Fachgebiet Audiokommunikation der TU Berlin
2008-2009
Lehrbeauftragter am Studiengang Tonmeister der UdK Berlin
2011-2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für SEACEN Subproject 9 am Fachgebiet Audiokommunikation der TU Berlin
2012-
Leitung der Abteilung III Akustik und Musiktechnologie / Studiotechnik und IT des SIMPK

Forschungsinteressen

  • Musik und Medien
  • Audiovisuelle Wahrnehmung
  • Musik und Emotion
  • Audiotechnik
  • Klanggestaltung und -ästhetik
  • Interpretationsforschung
  • Empirische Methoden

Drittmitteleinwerbungen

  • "Audio-visual perception of acoustic environments". Projekt im Rahmen der DFG-Forschergruppe SEACEN. (DFG MA 4343/1-1) 04/2011-03/2014
  • "Medium und Emotion. Zur emotionalen Wirkung von Musik in verschiedenen medialen Rezeptionssituationen". (Forschungsprojekt im Exzellenzcluster 302 Languages of Emotion) 10/2009-09/2011
  • "Vergleichende empirische Untersuchung von binaural synthetisierten, natürlichen und elektroakustisch übertragenen Aufführungen". Kurztitel: Konzertsaal und mediale Rezeption. (DFG WE 4057/1-1) 01/2009-11/2011

Publikationen

Lepa, Steffen / Weinzierl, Stefan / Maempel, Hans-Joachim / Ungehauer, Elena (2014). "Emotional Impact of Different Forms of Spatialization in Everyday Mediatized Music Listening: Placebo or Technology Effects?" In: 136th AES Convention 2014 April 26-29, Germany.

Lindau, Alexander / Brinkmann, Fabian / Erbes, Vera / Maempel, Hans-Joachim / Lepa, Steffen / Weinzierl, Stefan (2014). "A spatial audio quality inventory for virtual acoustic environments (SAQI)". In: EAA Joint Symposium on Auralization and Ambisonics, Berlin, 2014.

Lindau, Alexander / Erbes, Vera / Lepa, Steffen / Maempel, Hans-Joachim / Brinkmann, Fabian / Weinzierl, Stefan (2014). "Eine Fokusgruppe für die Entwicklung eines Vokabulars zur sensorischen Beurteilung virtueller akustischer Umgebungen". In: DAGA, 40. Jahrestagung für Akustik, Oldenburg.

Maempel, Hans-Joachim / Jentsch, Matthias (2013). "Auditory and Visual Contribution to Egocentric Distance and Room Size Perception". In: Building Acoustics 20 (4). S. 383-402.

Maempel, Hans-Joachim (2013). "Klanggestaltung". In: Dickreiter, Michael / Dittel, Volker / Hoeg, Wolfgang / Wöhr, Martin (Hg.) Handbuch der Tonstudiotechnik. 8., völlig neu überarb. u. erw. Aufl. Berlin: De Gruyter. S. 370-421.

Maempel, Hans-Joachim / Jentsch, Matthias (2013). "Audio-visual interaction of size and distance perception in concert halls - a preliminary study". In: International Symposium on Room Acoustics, 2013 June 9-11, Toronto, Canada. 16 pages.

Maempel, Hans-Joachim / Lindau, Alexander (2013). "Opto-acoustic simulation of concert halls - a data-based approach". In: 27th Tonmeistertagung, November 2012, Köln, Germany. S. 293-309.

Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2012). "Demands on measurement models for the perceptual qualitites of virtual acoustic environments". In: 59th Open Seminar on Acoustics, Boszkowo, Polen.

Maempel, Hans-Joachim (2012). "Experiments on audio-visual room perception:
a methodological discussion". In: DAGA, 38. Jahrestagung für Akustik, Darmstadt.

Weinzierl, Stefan / Maempel, Hans-Joachim (2012). „Sind Hörversuche subjektiv? Zur Objektivität akustischer Maße“. In: DAGA, 38. Jahrestagung für Akustik, Darmstadt.

Maempel, Hans-Joachim (2011). „Musikaufnahmen als Datenquellen der Interpretationsanalyse.“ In: Heinz von Loesch und Stefan Weinzierl (Hg.) Gemessene Interpretation – Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen. (Klang und Begriff; 4). Mainz et al.: Schott. S. 157-171.

Weinzierl, Stefan / Maempel, Hans-Joachim (2011). „Zur Erklärbarkeit der Qualitäten musikalischer Interpretationen durch akustische Signalmaße“. In: Heinz von Loesch und Stefan Weinzierl (Hg.) Gemessene Interpretation – Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen. (Klang und Begriff; 4). Mainz et al.: Schott. S. 213-236.

Werner, Tobias / Maempel, Hans-Joachim / Schneider, Martin / Weinzierl, Stefan (2011). „Zur Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen bei Kondensatormikrofonen“. In: 26th VDT International Convention, 25.-28.11.2010 Congress Center Leipzig. S. 437-448.

Heide, Berta Luise / Maempel (2011). „Die Wahrnehmung audiovisueller Synchronität in elektronischen Medien“. In: 26th VDT International Convention, 25.-28.11.2010 Congress Center Leipzig. S. 525-537.

Maempel, Hans-Joachim / Obara, Lena (2011). "Aesthetic effects of pre-mastering. An experimental field study". In: 26th VDT International Convention, 25.-28.11.2010 Congress Center Leipzig. S. 493-505.

Maempel, Hans-Joachim (2010). „Technik“. In: Helga de la Motte-Haber und Günther Rötter (Hg.) Lexikon der Systematischen Musikwissenschaft. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; 6). Laaber: Laaber. S. 470-477.

Maempel, Hans-Joachim (2010). „Audiovisuelle Wahrnehmung“. In: Helga de la Motte-Haber und Günther Rötter (Hg.) Lexikon der Systematischen Musikwissenschaft. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; 6). Laaber: Laaber. S. 49-53.

Maempel, Hans-Joachim (2010). „Crooning“. In: Helga de la Motte-Haber und Günther Rötter (Hg.) Lexikon der Systematischen Musikwissenschaft. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; 6). Laaber: Laaber. S. 78.

Maempel, Hans-Joachim (2010). „McGurk-Effekt“. In: Helga de la Motte-Haber und Günther Rötter (Hg.) Lexikon der Systematischen Musikwissenschaft. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; 6). Laaber: Laaber. S. 276-277.

Pelzer, Sönke / Maempel, Hans-Joachim (2010). "Room Modelling for Acoustic Simulation and Auralization Tasks: Resolution of Structural Details". In: DAGA, 36. Jahrestagung für Akustik, Berlin.

Schröder, Dirk / Starke, Björn / Maempel, Hans-Joachim (2010). "Optimization of Input Parameters for the Real-time Simulation of Room Acoustics - Revisited". In: DAGA, 36. Jahrestagung für Akustik, Berlin.

Maempel, Hans-Joachim / Gawlik, Fabian (2009). "The influence of sound processing on listeners’ program choice in radio broadcasting". In: 126th AES Convention, Munich. P24-4, Convention Paper 7785.

Ciba, Simon / Wlodarski, André / Maempel, Hans-Joachim (2009). "WhisPER – A new tool for performing listening tests". In: 126th AES Convention, Munich. P18-1, Convention Paper 7749.

Schultz, Frank / Maempel, Hans-Joachim (2009). „Hörbarkeit von digitalen Clippingverzerrungen“. In: FKT - Die Fachzeitschrift für Fernsehen, Film und elektronische Medien (3). S.62-65.

Schultz, Frank / Cholakov, Vladimir / Maempel, Hans-Joachim (2009). „Zur Hörbarkeit von digitalen Clipping-Verzerrungen“. In: Bericht der 25. Tonmeistertagung 13.-16.11.2008, Leipzig. Bergisch-Gladbach: Verband Deutscher Tonmeister e.V. S.479-486.

Gawlik, Fabian / Maempel, Hans-Joachim (2009). „Der Einfluss des Sendewegprocessings auf die Senderwahl von Radiohörern“. In: Bericht der 25. Tonmeistertagung 13.-16.11.2008, Leipzig. Bergisch Gladbach: Verband Deutscher Tonmeister e.V. S.278-290.

Maempel, Hans-Joachim (2008). „Klanggestaltung“. In: ARD ZDF Medienakademie / Michael Dickreiter (Hg.) Handbuch der Tonstudiotechnik. 7. Aufl. München: Saur. S.321-370.

Lindau, Alexander / Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2008). "Minimum BRIR grid resolution for dynamic binaural synthesis." In: Proceedings of the Acoustics '08 Conference. Madrid: EAA. S.3851-3856.

Roman, Karl / Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2008). „Zur Wahrnehmung überlagerter Signalreflexionen“. In: DAGA, 34. Jahrestagung für Akustik, Dresden.

Raake, Alexander / Spors, Sascha / Maempel, Hans-Joachim / Marszalek, Timon / Ciba, Simon / Côté, Nicolas (2008). "Speech quality of wide- and narrowband speech codecs: Object- and subject-oriented view". In: DAGA, 34. Jahrestagung für Akustik, Dresden. S.639-640.

Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan / Kaminski, Peter (2008). „Audiobearbeitung“. In: Stefan Weinzierl (Hg.). Handbuch der Audiotechnik. Heidelberg et al.: Springer. S.747-812.

Maempel, Hans-Joachim (2008). „Medien und Klangästhetik“. In: Herbert Bruhn et al. (Hg.). Musikpsychologie. Das neue Handbuch. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. S.231-252.

Maempel, Hans-Joachim (2007). „Technologie und Transformation. Aspekte des Umgangs mit  Musikproduktions- und -übertragungstechnik“. In: Helga de la Motte-Haber und Hans Neuhoff (Hg.) Musiksoziologie. (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft; 4). Laaber: Laaber. S.160-180.

Maempel, Hans-Joachim (2007). Rezension „Jochen Stolla: Abbild und Autonomie. Zur Klangbildgestaltung bei Aufnahmen klassischer Musik 1950-1994“. In: Musikpsychologie. (Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie; 18). Göttingen: Hogrefe. S.185-186.

Kloppenburg, Marcel / Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2007). "The appropriateness of the psychoacoustic measures sharpness and roughness for the prediction of aesthetic impression caused by sound". In: Bericht der 24. Tonmeistertagung Leipzig 2006. S.341-348.

Brunner, Stefan / Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2007). "On the Audibility of Comb Filter Distortions". In: Bericht der 24. Tonmeistertagung Leipzig 2006. S. 321-329.

Brunner, Stefan / Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2007). "On the audibility of comb-filter distortions". In: 122nd AES Convention, Vienna.

Maempel, Hans-Joachim / Weinzierl, Stefan (2005). „Tonmeisterausbildung in Berlin und Detmold - Evaluation der Studienverläufe anhand von Leistungsprofilen“. In: Bericht der 23. Tonmeistertagung Leipzig 2004 (CD-ROM). S.560-572.

Maempel, Hans-Joachim (2001). Klanggestaltung und Popmusik. Eine experimentelle Untersuchung. (Labor Synchron; 1). Heidelberg: Synchron. Mit 2 Audio-CDs.

Maempel, Hans-Joachim (2001). „Die Bedeutung der Klanggestaltung für das Hörerurteil. Bericht über eine empirische Untersuchung zu Produktion und Rezeption von Popmusik“. In: Bericht der 21. Tonmeistertagung Karlsruhe 2000. München: Saur. S.953-969.

Maempel, Hans-Joachim (2001). „Der Einfluß der Klanggestaltung auf die Beurteilung von Popmusik. Bericht über eine experimentelle Untersuchung“. In: Musik im Alltag - Sozialpsychologie der Musik. Hg. von Claudia Bullerjahn für die DGM. Hannover: Eigenverl. S.33-34.

Maempel, Hans-Joachim (1999). „Quantitativer Klangbildvergleich am Beispiel zweier Popmusik-Titel“. In: Bericht der 20. Tonmeistertagung Karlsruhe 1998. München: Saur. S.631-646.


In Vorbereitung

Maempel, Hans-Joachim (in Vorber.). „Tonmeister“. In: Martin Lücke und Michael Oehler (Hg.) Lexikon der musikalischen Berufe. Laaber: Laaber.

Maempel, Hans-Joachim (in Vorber.). Klanggestaltung und Popmusik. Eine experimentelle Untersuchung. 2., überarb. u. erg. Aufl. Heidelberg: Synchron. Mit 2 Audio-CDs.


Veranstaltungen

Weinzierl, Stefan / Lindau, Alexander / Brandenburg, Karlheinz / de Vries, Diemer / Maempel, Hans-Joachim / van de Par, Steven / Rafaely, Boaz / Spors, Sascha / Vorländer, Michael. "The SEACEN project". Vortrag auf der DAGA, 38. Jahrestagung für Akustik. März 2012, Darmstadt.

Maempel, Hans-Joachim. „Vergleich von technisch und perzeptiv bestimmten Merkmalen musikalischer Performance“. Vortrag auf der Fachgruppensitzung der systematischen Musikwissenschaft, Gesellschaft für Musikforschung. 12.-13. Februar 2010, Berlin.

Maempel, Hans-Joachim.  "Audio-visual perception". Workshop auf dem 3rd International VDT Symposium: An Eye on Hearing - Audiotechnique, Quality, Perception. Okt. 30th - Nov. 1st 2009, Schloss Hohenkammer, Bavaria. Contribution B 27.

Maempel, Hans-Joachim. „Hörversuchsmethoden“. Tutorial auf dem 3rd International VDT Symposium: Das Hören im Blick - Audiotechnik, Qualität, Wahrnehmung. 30. Okt. - 1. Nov. 2009, Schloss Hohenkammer. Contribution C 10.

Maempel, Hans-Joachim. „Gegenwart und Zukunft der Musikproduktion. Hörerverhalten - Musikmarkt - Produktionsstrukturen“. Roundtable auf der 23. Tonmeistertagung Leipzig 2004.

Maempel, Hans-Joachim. „Der Umgang mit dem Qualitätsbewußtsein der Auftraggeber und Konsumenten“. Roundtable auf der 22. Tonmeistertagung Hannover 2002.


Betreuung und/oder Begutachtung von Abschlussarbeiten und Dissertationen

Implementierung einer netzwerkfähigen interaktiven stereoskopischen Visualisierungsumgebung (Ralf Baumbach)

Synchronitätsfenster und Sprachkompetenz − Perzeptive Wahrnehmung von Bild und Ton in Abhängigkeit von Sprachkenntnissen (Sabine Buckbesch)

Perzeptive Bewertung von kammfilterartigen, linearen Verzerrungen in der Audiotechnik (Stefan Brunner)

Konzepte der modernen Musikdistribution von Independent Labels (Pablo Bünemann de Falcon)

Analoge Geräte zur Erzeugung von künstlichem Nachhall: Technik, Entwicklungsgeschichte und perzeptive Beurteilung (Matthias Busch)

Die Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen bei der Übersteuerung von digitalen Systemen (Vladimir Cholakov)

Erstellung einer Bibliothek von Hörversuchsumgebungen unter Nutzung konventioneller und binauraler Wiedergabeverfahren (Simon Ciba)

Crossmodal interactions between color and sound in the audio-visual media (Vesna Dakič)

Aufbau und Konfiguration einer opto-akustischen virtuellen Umgebung (Lisa Esswein)

Auswirkung der Klangbearbeitung von Radiosendern auf die Senderwahl des Radiohörers (Fabian Gawlik)

Akustische Technologien und Klangkunst: Anwendungen, Intentionen, Wirkungen (Xenia Gusev)

Audiovisuelle Synchronitätswahrnehmung, Dissertation (Berta Luise Heide)

Experimentelle Untersuchungen zur perzeptiven Synchronität von Bild und Ton (Berta Luise Heide)

Erweiterung einer bestehenden Hörversuchsumgebung durch Implementierung des ZEST-Verfahrens (Matthias Herder)

Konzeption und Wirkung von Sound Design im Film. Eine Synopsis der Forschungslage (Alina Hodzode)

Zur Wahrnehmung von orchestralen Samples. Eine empirische Untersuchung (Tobias Janecke)

Audiovisuelle Raumwahrnehmung (Matthias Jentsch)

Erzeugung mehrkanaliger nachhallfreier Musiksignale für die Binauralsynthese (Martin Klemmer)

Der Einfluss der psychoakustischen Empfindungsgrößen Rauigkeit und Schärfe auf die Wahrnehmung von Sound (Marcel Kloppenburg)

Prozesse der Plausibilitätsbeurteilung am Beispiel ausgewählter elektroakustischer Wiedergabesituationen. Ein Beitrag zum Verständnis der „inneren Referenz“ perzeptiver Messungen (Clemens Kuhn-Rahloff)

Audiovisuelle Qualitätsbewertung von Lautsprechern (Paul Mainz)

Der Zusammenhang zwischen dem Hearing Loss von Versuchspersonen und der Bewertung auditiver Stimuli im überschwelligen Bereich (Timon Marszalek)

Der Einfluss des Pre-Masterings auf die ästhetische Beurteilung von Musik. Eine empirische Untersuchung (Lena Obara)

Vergleichende Simulation adaptiver, psychometrischer Verfahren (Stefanie Otto)

Chorische Spielweise in Symphonieorchestern (Timo Recke)

Zur perzeptiven Bewertung von binaural simulierten raumakustischen Umgebungen (Eric Reiß)

Schwellen und Qualitäten bei der Wahrnehmung von Signalreflexionen in akustischen Systemen (Karl Roman)

Wahrnehmbarkeit klanglicher Unterschiede von Hochtonlautsprechern unterschiedlicher Wirkprinzipien (Andreas Rotter)

Kompensation von Frequenzgängen im Kontext der Binauraltechnik (Zora Schärer)
→ GEWINNERIN DES ARD/ZDF FÖRDERPREISES FRAUEN UND MEDIENTECHNOLOGIE 2009

Simulation einer musikalischen Aufführung durch die Auralisation von Musikinstrumenten mit korrekter Richtcharakteristik (Roman Schneider)

Musikalische Qualitäten. Extraktion assoziativer und deskriptiver Eigenschaften aus Musikaufnahmen (Andreas Schoenrock)

Audioproduktion und stereoskopische Videoproduktion eines Streichquartetts (Andreas Steckmann)

Audiovisuelle Interaktion bei der Beurteilung von Lautsprechern (Michael Strietzel)

Zusammenhangsanalyse von perzeptiven Attributen und Audio-Features zur Beschreibung von musikalischen Interpretationen (Wilko Trebbin)

Rudy van Gelder und die Ästhetik der 'klassischen' Blue Note-Aufnahmen. Ein empirischer Zugang (Hendrik Tzschätzsch)

Hörbarkeit und klangliche Bewertung der nichtlinearen Verzerrungen von Kondensatormikrofonen (Tobias Werner)

Adaptive Verfahren der Audiorestauration für Echtzeitanwendungen (Constantin Wiesener)

Erstellung einer Bibliothek von Hörversuchsumgebungen unter Nutzung konventioneller und binauraler Wiedergabeverfahren (André Wlodarski)

Sound Design im Film. Eine empirische Untersuchung zu Gestaltungsmöglichkeiten und Wirkung des Sound Designs im Film (Corinna Wolff)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe
Bild
Lupe