direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungskolloquium

Das Fachgebiet Audiokommunikation beschäftigt sich mit der Produktion, Übertragung und Rezeption von Musik und Sprache in akustischen und elektroakustischen Systemen. Forschungsschwerpunkte sind Verfahren der virtuellen akustischen Realität, deren Einsatz für die experimentelle Untersuchung musikwissenschaftlicher und medienpsychologischer Fragen und deren Anwendung bei der Komposition und Realisation von Musik und Medienkunst (Elektroakustische Musik, Klangkunst).

Im Forschungskolloquium des Fachgebiets Audiokommunikation wird über laufende Forschungsprojekte und Dissertationsvorhaben berichtet, und es werden abgeschlossene Masterarbeiten und Beiträge eingeladener externer Wissenschaftler präsentiert.

Veranstaltungsdetails
Wochentag/Zeit:
Dienstag 16-18 Uhr
Raum:
E-N 324
Dozent:
Prof. Dr. S. Weinzierl
Veranstaltungsnummer:
3135 L 308
Angebot:
jedes Semester

Vorträge

Datum
Thema
10.10.2017
Tonalität im interdisziplinären Diskurs: Eine Fallstudie zur Prolongationsreduktion der GTTM am Beispiel der schriftlosen Instrumentalmusik von Liao Yiwu
(Fabian Voigtschild, Präsentation Masterarbeit)

Akustische Optimierung einer schalldämmenden Betonschallhaube (Maximilian Weber, Präsentation Masterarbeit)

17.10.2017
Semi-supervised learning algorithms applied to signal based structuration of sound sample databases, interaction and audio generation (Adrien Bitton, Präsentation Promotionsprojekt)
24.10.2017
-
31.10.2017
-
07.11.2017
Entwicklung einer mobilen Applikation zur Bestimmung raumakustischer Parameter (Ralf Burgmayer & Andreas Rosenkranz, Präsentation Masterarbeit)
13.11.2017
(Montag)
Introduction to MorrowSound
(Christopher Williams, MorrowSound)
21.11.2017
entfällt
28.11.2017
Evaluation of Soundfield Rotation Methods in the Context of Dynamic Binaural Rendering of Higher Order Ambisonics
(Maximilian Neumayer, Präsentation Masterarbeit)
05.12.2017
entfällt
12.12.2017
Zur Rekonstruktion gerichteter Schallquellen mittels Monopolsynthese (Johannes Redlich, Präsentation Masterarbeit)

Development of an Advanced System for Musical Key Detection (Roman Gebhardt, Präsentation Masterarbeit)
19.12.2017
Entwicklung eines binauralen Ultraschall-Sonars
(
Sebastian Voß, Präsentation Masterarbeit)
09.01.2018
entfällt
16.01.2018
Raumsprache, Raumkognition, Wahrnehmung: Zum Zusammenhang von Sprache und Kognition (PD Dr. Martin Thiering, FG Allgemeine Linguistik, TU Berlin)
23.01.2018
Zum Einfluss von Differenzen im Frequenzgang von Lautsprechern auf die stereofone Abbildung (Ajan Hannemann, Präsentation Masterarbeit)

Zur emotionalen Wirkung von Filmszenen in Abhängigkeit von der semantischen Kongruenz von visuellem Inhalt und Hintergrundmusik (Ninett Rosenfeld, Präsentation Masterarbeit)
25.01.2018
Vorstellung des ABC_DJ-Projektes (Steffen Lepa &
Jochen Steffens; 15Uhr, Raum H3001)

Warum bewegt uns Musik? Die Wahrnehmung von ‘Groove’ in Jazz und Funk (Prof. Claudia Bullerjahn, Universität Gießen; 18Uhr, Raum EN 324)
30.01.2018
Projektpräsentation (Nathalie Henrich)
06.02.2018
Concatenative Crowd Noise Synthesis - A C++ Implementation Using The Valence-Arousal Model (Christian Knörzer, Präsentation Masterarbeit)
13.02.2018
Untersuchung der Einflussfaktoren des Musikhörverhaltens mithilfe der Experience Sampling Methode (Fabian Greb)
20.02.2018
Analytical and numerical approaches for optimising the curving of touring line source arrays (David Albanés Bonillo, Präsentation Masterarbeit)

Schallquellenlokalisation von Sprachsignalen mittels künstlicher
neuronaler Netze (Reinhild Roden, Präsentation Masterarbeit)


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe